uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Profilbereich

Portrait des Research Centre

Willkommen

Die Erdwissenschaften sind ein instituts- und fakultätsübergreifender inhaltlicher Schwerpunktbereich in Forschung und Lehre an der Universität Potsdam. Der Bereich gehört als universitärer Forschungsschwerpunkt zu den insgesamt vier profilbildenden Schwerpunkten der Universität Potsdam. Im Forschungsschwerpunkt Erdwissenschaften wird fachübergreifend das System Erde-Mensch in seinen unterschiedlichen Kompartimenten untersucht und systeminterne Wechselwirkungen analysiert, welche aufgrund vielfältiger, komplexer und zuweilen nichtlinearer Rückkopplungsmechanismen zu bislang schwer vorhersagbaren Veränderungen unseres Lebensraums mit oft katastrophalen Konsequenzen führen. Dabei werden die Wechselwirkungen zwischen den Vorgängen im Erdinnern, Prozessen auf der Erdoberfläche sowie klimatischen und biologischen Abläufen auf unterschiedlichen Längen- und Zeitskalen untersucht. Ziel der Untersuchungen ist es, ein genaues Verständnis von der Dynamik dieser Prozesse zu gewinnen, ihre gegenseitige Beeinflussung zu bemessen und die Bedeutung der Phänomene für die Gesellschaft abzuschätzen.