uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Nach- und Wiederholungsprüfungen



UNIcert® III/2 - Wiederholungsprüfungen

Eine Prüfungsleistung gilt als mit "nicht ausreichend"/"NB"/"5,0" bewertet, wenn

  • ein oder mehrere Prüfungsteile nicht bestanden wurden
  • der Kandidat zu einem Prüfungstermin ohne triftige Gründe nicht erscheint oder nach Beginn der Prüfung ohne triftige Gründe von der Prüfung zurücktritt

Die Prüfungskandidaten müssen sich erneut fristgerecht zur Prüfung sowohl bei PULS als auch im Zessko anmelden.

UNIcert® III/2 - Nachholprüfungen

Wenn ein Prüfungsteilnehmer zu einem/mehreren Prüfungstermin(en) wegen Krankheit (ärztliches Attest/ AU-Bescheinigung) nicht erscheint - eine Kopie der AU-Bescheinigung ist fristgerecht dem Zessko zuzuschicken -,  muss sich der Prüfungsteilnehmer erneut fristgemäß bei der Lehrkraft / über das Sekretariat des Zessko, c/o Frau Rauch, für eine Nachholprüfung anmelden. Die Prüfungskandidaten müssen sich erneut fristgerecht zur Prüfung nur im Zessko anmelden [Email an Sabine Rauch].

Termine der Nach-/Wiederholungsprüfungen III/2 und IV/2

29.09.17HörenSchreiben und Lesen Sprechen

Nachprüfung/

1. Wiederholungsprüfung/

2. Wiederholungsprüfung

09:00 Uhr

3.06.1.20

10:00-14:00 Uhr

3.06.1.20

nach 14:00 Uhr

3.06.1.20

Anmeldung zur Nach- bzw. Wiederholungsprüfung am Zessko

Die Anmeldung muss in schriftlicher Form bis 8 Tage vor der Prüfung entsprechend den nachfolgenden Angaben erfolgen: 

Folgende Angaben sind für die Prüfungsorganisation notwendig:
    1. Name, Vorname:
    2. Matrikelnummer:
    3. Semester (entsprechendes SoSem oder WiSem), in dem der Kurs in PULS belegt wurde:
    4. bei welcher Lehrkraft der Kurs belegt wurde:
    5. handelt es sich um die 1. oder die 2. Wiederholungsprüfung:
    6. welche(r) Prüfungsteil(e) muss/müssen wiederholt werden

entweder per Email an Sabine Rauch oder an 

Universität Potsdam
Zessko / SK Englisch / Wirtschaftsenglisch
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam

UNIcert® III/1 - Nachhol- und Wiederholungsprüfungen

Ein/mehrere Prüfungsteile nicht bestanden, d.h. Teilnahme an der Wiederholungsprüfung.

Wenn ein Prüfungsteilnehmer zu einem Prüfungstermin wegen Krankheit (ärztliches Attest/ AU-Bescheinigung) nicht erscheint, ist eine Kopie der AU-Bescheinigung fristgerecht dem Zessko zuzuschicken.

Termin: 28.09.2017

Sprechen: 09:00 Uhr, Griebnitzsee, Haus 6, Raum 1.20

Hören: 10:00 Uhr, Griebnitzsee, Haus 6, Raum 1.20

Anmeldeschluss beachten: 20. September 2017

Anmeldung:

Die Prüfungskandidaten müssen sich fristgemäß über das Sekretariat des Zessko (nur Zessko, nicht über PULS) für die nächste Nachhol- bzw. Wiederholungsprüfung anmelden. Die Anmeldung muss in schriftlicher Form entsprechend den nachfolgenden Angaben erfolgen: 

Folgende Angaben sind für die Prüfungsorganisation notwendig:
    1. Name, Vorname:
    2. Matrikelnummer:
    3. Semester (entsprechendes SoSem oder WiSem), in dem der Kurs in PULS belegt wurde:
    4. bei welcher Lehrkraft der Kurs belegt wurde:
    5. handelt es sich um die 1. oder die 2. Wiederholungsprüfung:
    6. welche(r) Prüfungsteil(e) muss/müssen wiederholt werden

entweder per Email an Sabine Rauch oder an 

Universität Potsdam
Zessko / SK Englisch / Wirtschaftsenglisch
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam