uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Fachbezogene Fremdsprachenkurse


Deutsch als Fremdsprache für Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie der Philosophie und Geschichte

Umfang: 4 SWS/6 LP
Bausteine:
Begriffe, Deutschland, Gesellschaft I  (2 SWS/3 LP)
Europa, Internationale Beziehungen, Gesellschaft II  (2 SWS/3 LP)

Ziele: Abschluss C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR)

Mündliche Kommunikationsbefähigung

Hörverstehen:

  • Er/sie versteht in einer Diskussion über ein Fachgebiet Standpunkte und Argumente;
  • versteht längere, auch durch Medien vermittelte monologische und dialogische fachbezogene Texte in der Fremdsprache: z.B. akademische Vorlesungen, wissenschaftliche Vorträge, Präsentationen, Interviews;
  • versteht fachbezogene Rundfunk- und Fernsehsendungen

Sprechfertigkeit:

  • Er/sie ist fähig, am akademischen Diskurs in der Fremdsprache teilzunehmen,
  • verwendet geläufige Argumentationsschemata und geht angemessen auf Fragen, Äußerungen oder Einwände anderer ein,
  • präsentiert, analysiert und kommentiert komplexe graphische Darstellungen zu unterschiedlichen fachlichen Themenbereichen,
  • hält kürzere Vorträge mit sachgemäßem und klarem Aufbau,
  • ist in verschiedenen Situationen zu sprachlich und inhaltlich angemessenen Beiträgen fähig

Schriftliche Kommunikationsbefähigung

Leseverstehen:

  • Er/sie findet mit Hilfe von Inhaltsverzeichnissen, Sachregistern und Kapitelüberschriften schnell wichtige Textstellen und Informationen zu einem fachbezogenen Thema,
  • liest kursorisch längere Texte zu einem Fachgebiet und versteht die Gesamtaussage,
  • versteht auf ein Fachgebiet bezogene Vorlesungsskripten, Handbücher, Studien einschließlich der graphischen Darstellungen, Artikel aus der Fachpresse, erkennt die Argumentationsstruktur in längeren fachbezogenen Texten (detailliertes Lesen)

Schreibfertigkeit:

  • Er/sie verfasst klar strukturierte und sprachlich weitgehend normgerechte Texte zu fachbezogenen Themen;
  • verfasst für ein erfolgreiches Hochschulstudium notwendige Texte: Vorlesungsmitschriften, Exzerpte aus Fachliteratur und Fachpresse, Protokolle, Projekt- und Praktikumsberichte,
  • verfasst zu einem vertrauten Thema eine Synthese aus verschiedenen Quellen: z.B. Artikel aus der Fachpresse, aus Handbüchern oder Nachschlagewerken und nimmt dazu Stellung;
  • verfasst kürzere Abhandlungen zu einem Thema aus seinem/ihrem Fachgebiet, formuliert Argumente für oder gegen einen bestimmten Standpunkt, erläutert Vor- und Nachteile verschiedener Optionen; begründet seine/ihre Schlussfolgerungen,
  • verfasst Texte nach Vorgaben

Themen:

  • Fachbegriffe aus dem Wissenschaftsbereich der Politik- und Sozialwissenschaften;
  • Politisches System der Bundesrepublik Deutschland;
  • Europa und die Europäische Union;
  • Internationale Beziehungen, Internationale Organisationen
  • gesellschaftliche Herausforderungen im 21. Jahrhundert: Politik digital, Migration, Demografie u.a.

Voraussetzungen:

  • Einstufungstest 55 Punkte bzw. DSH oder TestDaF.

Prüfungsmodalität:

  • Präsentation oder Essay und individuelle Übungen auf Moodle.