uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Sprecherziehung

Poster mit Atmung

An unserer Universität ist für jeden Lehramtsstudierenden eine SWS Sprecherziehung obligatorisch, denn Stimme und Sprache sind das Handwerkszeug des Lehrers.
Die Studierenden werden für den Klang ihrer eigenen Stimme sensibilisiert. Sie lernen, ihre Stimme ökonomisch und Hörer bezogen einzusetzen, damit diese der hohen Berufsbelastung standhalten und die Aufmerksamkeit der Schüler erhöht werden kann.

Die Lehrveranstaltung ist in den Bildungswissenschaftlichen Studien bzw. im Studienbereich Inklusionspädagogik verankert:

  • im Wintersemester 2011/12 und 2012/13 im Modul 4 (auslaufend)
  • ab Wintersemester 2013/14
              - Lehramt für die Sekundarstufen I und II im Bachelor: Modul BA-S1
              - Lehramt für die Primarstufe im Master: Modul BW-M2
              - Lehramt für die Primarstufe/Inklusion im Master: Modul IP-M1

Katharina Paulke

Dipl.-Sprechwissenschaftlerin

Tel.: 0331/977-256012
Fax: 0331/977-2196
E-Mail: paulke@uni-potsdam.nomorespam.de
Campus Golm, Haus 3, Zimmer 0.28

Sprechzeiten:
montags 12:30 - 13:30 Uhr

Katharina Halibrand

Dipl.-Sprechwissenschaftlerin

Tel.: 0331/977-256012
Fax: 0331/977-2196
E-Mail: katharina.halibrand@uni-potsdam.nomorespam.de
Campus Golm, Haus 3, Raum 0.28

Sprechzeiten
nach Vereinbarung

NEU

Laut Lehramtsstudienverordnung (LSV) haben Lehramtsstudierende für das Lehramt für die Primarstufe (auch mit inklusionspädagogischer Schwerpunktbildung) bzw. das Lehramt für die Sekundarstufee I und II spätestens zu Beginn des Masterstudiums ein  Phoniatrisches Gutachten zu erbringen. Bitte drucken Sie sich dazu die Hinweise für den untersuchenden Arzt aus.