uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Unser Angebot

Im Detail

Konkrete Unterstützung Ihrer Lehre durch:

  • Lehr-Lernplattform Moodle 2 (Forenarbeit, Feedbackprozesse, Lerntagebuch, Tests, E-books, Dateiverwaltung und -Aufbereitung, Evaluation uvm.)
  • Kollaboratives Lernen mit (forschungsorientierten) Blogs, Wikis, Textbearbeitung uvm.
  • E-Portfolios zur Unterstützung studentischen, Wissensmanagements, Leistungsdarstellung, Lernbegleitung durch Dokumentation & Reflexion uvm.

Überblick

Regelmäßig stattfindende Schulungen und Beratungen sind eine weitere wichtige Säule der E-Learning Strategie an der Fakultät. Dabei bieten wir folgendes an:

  • Erhebung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Anforderungen sowie Rahmenbedingungen für medien-gestützte Lehr-/ Lernszenarien
  • Konzeption von E-Learning Szenarien in den Studienbereichen
  • Studiengangsentwicklung
  • Begleitung von Lehrszenarien und E-Learning Projekten
  • Entwicklung von Studienmaterialien im Fachkontext
  • Beratung von Lehrenden zum Einsatz von E-Learning Instrumenten
  • Schulung und Workshops für Lehrenden

Im Detail

Konkrete Unterstützung Ihrer Lehre durch:

  • Lehr-Lernplattform Moodle 2 (Forenarbeit, Feedbackprozesse, Lerntagebuch, Tests, E-books, Dateiverwaltung und -Aufbereitung, Evaluation uvm.)
  • Kollaboratives Lernen mit (forschungsorientierten) Blogs, Wikis, Textbearbeitung uvm.
  • E-Portfolios zur Unterstützung studentischen, Wissensmanagements, Leistungsdarstellung, Lernbegleitung durch Dokumentation & Reflexion uvm.

Bereits durchgeführte Veranstaltungen

Im Dezember 2012 fand in Zusammenarbeit mit SQB ein Workshop mit dem Titel „Wie E-Learning Instrumente sinnvoll in der Lehre eingesetzt werden können" statt und unternahm eine tour de raison durch die bunte Welt der E-Learning Instrumente. Ziel war es, den Lehrenden der Fakultät praxisnah und niedrigschwellig verschiedenste E-Learning Tools, deren Einsatz und Anwendung näher zu bringen. Vom Moodle Forum, Wissenstests, über Lehr-Lerntagebücher bis hin zu forschungsorientierten Blogs, Wikis oder ganzen Lehr- Lernumgebungen wie Mahara wurden viele Facetten beleuchtet.

Coming soon

Noch im Frühjahr sind zwei weitere Workshops geplant, die sich dem Thema „Forschungsorientierte Lehre" und deren Unterstützung durch E-Learning Instrumente annehmen werden. Termine werden in Kürze hier veröffentlicht. 

Zu Beginn des Sommersemesters wird ein Moodle-Crashkurs angeboten ("Moodle in einer Stunde"), der durch einen informativen und auf selbst-lernen ausgelegten Moodle-Kurs basiert und somit die grundlegenden Funktionen von Moodle in einer Stunde vermittelt.

Vorträge & Präsentationen

Allgemein

Im Rahmen der Koordinatorentätigkeit werden Vorträge zu E-Learning Themen bspw. im Kontext der e-TEACHING Weiterbildung an Brandenburger Hochschulen gehalten.

Schwerpunkt

Einen Schwerpunkt bildet dabei das forschungsorientierte Bloggen: