uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Ideen- & Beschwerdemanagement

Haben Sie konkrete Ideen oder Anregungen zur Verbesserung der Lehr- und Studienqualität an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät? Dann schreiben Sie uns. Die Studienkommission wird Ihre Vorschläge beraten und - sofern Ihre Ideen Gefallen finden - auch Maßnahmen zur Umsetzung ergreifen. Gerne können Sie Ihre Ideen und Einfälle auch persönlich der Studienkommission vorstellen.

Sind Sie aufgrund eines konkreten Anlasses unzufrieden? Fühlen Sie sich unfair behandelt? Möchten Sie auf ein studienorganisatorisches Problem hinweisen? An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät gibt es eine Reihe von Ansprechpartnern und Vertrauenspersonen, an die Sie sich mit Ihrem Anliegen wenden können. Nachfolgend stellen wir Ihnen verschiedene Anlaufstellen vor. Bitte beachten Sie aber die folgende Grundregel der Kommunikation: Suchen Sie zunächst immer das Gespräch mit der Person, die aus Ihrer Sicht für das bestehende Problem verantwortlich ist. Probleme oder unerfreuliche Situationen sind in aller Regel nicht das Resultat böser Absicht, sondern entstehen oftmals aufgrund von Unwissenheit. In einem persönlichen Gespräch mit Lehrenden oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Fakultät lassen sich oftmals schnelle Lösungen finden.

Modulbeauftragte

Für jedes Modul wird ein/e Modulbeauftragte/r benannt. Modulbeauftragte sind dafür zuständig, Module zu konzipieren und das Studienangebot sowie studienbegleitende Prüfungen zu koordinieren. Modulbeauftragte sind in aller Regel Inhaber/innen von Professuren. Den Modulhandbüchern kann entnommen werden, wer für welche Module verantwortlich ist.

In folgenden Fällen ist der/die Modulbeauftragte zuständig:

  • Der Arbeitsaufwand des Moduls ist zu hoch und korrespondiert nicht mit der Anzahl der LP.
  • Es gibt Überschneidungen mit Kursen aus einem anderen Pflichtmodul.
  • Die inhaltlichen Anforderungen sind zu hoch.
  • Die Prüfungstermine wurden nicht überschneidungsfrei gelegt.

Prüfungswesen Sozialwissenschaften / Wirtschaftswissenschaften

Ansprechpartner/innen in allen Fragen während des Studiums. Hierzu zählen beispielsweise Fragen zu Prüfungen, zum Studienablauf und -organisation, zur Studienordnung, Anerkennung von Studienleistungen/ Learning Agreement oder zu PULS usw.

Hier gelangen Sie zum Prüfungswesen.

Prüfungsausschüsse

Prüfungsausschüsse achten darauf, dass Bestimmungen der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung eingehalten werden. Ferner sind sie für die Anerkennung von Studienleistungen sowie für die Masterzulassung zuständig.

In folgenden Fällen ist der Prüfungsausschuss zuständig:

  • Eine Lehrperson verlangt eine Prüfungsleistung, die nicht in der fachspezifischen Ordnung vorgesehen ist.
  • Eine Lehrperson weicht von den Regelungen der BAMA-O ab.
  • Eine Lehrveranstaltung deckt sich nicht mit den Zielen des Moduls

Zu den Prüfungsausschüssen gelangen Sie hier.

Studienfachberatung

Die Studienfachberatung hilft Ihnen bei inhaltlichen Fragen, wie z.B. Fragen zur Ausrichtung des Studiums und Schwerpunktsetzungen im Studium oder Fragen zu weiterführenden Studien (Master oder Promotion).

Hier gelangen Sie zur Studienfachberatung.

Studienkommission

Die Studienkommission ist Basisorgan aller Lehr- und Lernprozesse im Studium. Sie ist zuständig für die (Weiter-)Entwicklung von Studiengängen, Auswertung von Evaluationsergebnissen und Konzeptualisierung von Verbesserungsmaßnahmen. Ferner fungiert sie als Clearingstelle.

Studierende können sich grundsätzlich immer an die Studienkommission wenden. Oftmals ist es jedoch sinnvoller, die Studienkommission erst dann aufzusuchen und um Unterstützung zu bitten, wenn alle anderen Möglichkeiten (d.h. Lehrkraft/Modulbeauftragte, Prüfungswesen, Prüfungsausschuss) ausgeschöpft wurden.

Hier gelangen Sie zur Studienkommission.

Studiendekan/in

Die Studiendekanin/der Studiendekan unterstützt die Dekanin/den Dekan bei der Studien- und Prüfungsorganisation, der Koordinierung von Studium und Lehre sowie bei der Sicherstellung des Lehrangebots. Die Studiendekanin/ der Studiendekan leitet die Studienkommission und setzt sich für die Belange der Studierenden ein. An den Studiendekan/die Studiendekanin herangetragene Anliegen werden vertraulich behandelt.

In folgenden Fällen ist der/die Studiendekan/in zuständig:

  • Studiendekan/in moderiert in Konflikt- und Streitfällen.
  • Vorliegen eines ernsthaften persönlichen Konfliktes mit einer Lehrkraft oder einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin.
  • Vorliegen eines strukturellen Defizits oder Mängel im Qualitätssicherungssystem.

Fachschaften/Fachschaftsräte

An der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät gibt es vier Fachschaften, die sich für die Interessen der Studierenden einsetzen und verschiedene Beratungsangebote zur Verfügung stellen.

Die Fachschaften können grundsätzlich bei jedem Problem kontaktiert werden. Nähere Informationen können Sie den Websites entnehmen.

Dezentrale Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragten der Fakultät begleiten Berufungsverfahren, beraten in Nachwuchs-Stipendienfragen und stehen als persönliche Ansprechpartnerinnen für alle die Gleichstellung betreffenden individuellen Fragen zur Verfügung.

Neben den Anlaufstellen der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät gibt es weitere zentrale Beratungsstellen (wie z.B. Psychologische Beratungsstelle, Behindertenbeauftragte/r, Zentrum für Lehrerbildung usw.), die Sie ebenfalls bei Problemen aufsuchen können.