uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Öffentliche Ringvorlesung "Medienproduktion im Wandel" : "Telemedicine (in Germany)"

Telemedicine and e-health bear great potential coping demographic and health-economic problems. Germany has an active, diverse and large landscape for the development and testing of innovative health care solutions, particularly focussing on telemedicine. Cardiac diseases and support for people with chronic disorders are the main fields of telemedical operations. Although there is increasing evidence for good medical performance and even for economic efficiency, telemedicine in Germany is struggled by multiple barriers to implement innovative solutions over wide areas and permanently.

Gehalten von

Priv.-Doz. Dr. Dr. med. Mathias Rauchhaus

Veranstaltungsart

Ringvorlesung

Sachgebiet

Informatik

Universitäts-/ Fachbereich

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Termin

Beginn
03.06.2014, 16:15 Uhr
Ende
03.06.2014, 17:45 Uhr

Veranstalter

Institut für Informatik der Universität Potsdam im Rahmen des Stiftungsverbundkollegs "Informationsgesellschaft" der Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Gebäude 3.06 (Hörsaalgebäude), Hörsaal 01
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Prof. Dr. Ing. Tiziana Margaria-Steffen , Institut für Informatik
August-Bebel-Strasse 89
14482 Potsdam

Telefon +49 (331) 977 3040; +49 (331) 977 3041 (Sekretariat)