uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Archiv: Nachrichten

Probenahme in Kamerun. Foto: Dirk Sachse

Fossile Klimazeugen – Seesedimente geben Auskunft über Veränderungen

Klimaveränderungen und ihre Auswirkungen sind ein viel diskutiertes Thema sowohl bei Fachleuten als auch bei Laien. Der Geologe Dr. Dirk Sachse hat sich einem speziellen Aspekt zugewandt. Der Leiter der Emmy...
31. Dez 2014
Klimaveränderungen und ihre Auswirkungen sind ein viel diskutiertes Thema sowohl bei Fachleuten als auch bei Laien. Der Geologe Dr. Dirk Sachse hat sich einem speziellen Aspekt zugewandt. Der Leiter der Emmy mehr ...
Foto: Medico International

Wenn die Flut kommt – Catherine Abon arbeitet an einem Hochwasser-Frühwarnsystem für die Philippinen

Mit ihren 7000 Inseln sind die Philippinen der fünftgrößte Inselstaat der Welt – und ein Urlaubsparadies. An der Grenze zwischen Philippinischer und Eurasischer Kontinentalplatte gelegen, ist der Archipel jedoch auch gefährdet...
29. Dez 2014
Mit ihren 7000 Inseln sind die Philippinen der fünftgrößte Inselstaat der Welt – und ein Urlaubsparadies. An der Grenze zwischen Philippinischer und Eurasischer Kontinentalplatte gelegen, ist der Archipel jedoch auch mehr ...
Foto: Agnieszka Pufelska

Der König, die Gräfin und der Bischof – Eine neue Sicht auf die Aufklärung und die Beziehungen zwischen Polen und Preußen

Machtspiele, Intrigen, politische Bündnisse und Verrat – die Zeit der europäischen Aufklärung ist bewegt und wechselhaft. Die bisher wenig beachtete osteuropäische Perspektive dieser Zeit beleuchtet die Kulturwissenschaftlerin...
26. Dez 2014
Machtspiele, Intrigen, politische Bündnisse und Verrat – die Zeit der europäischen Aufklärung ist bewegt und wechselhaft. Die bisher wenig beachtete osteuropäische Perspektive dieser Zeit beleuchtet die mehr ...
Prof. Dr. Torsten Dahm. Foto: Thomas Roese

Den Beben auf den Grund gehen – Prof. Dr. Torsten Dahm untersucht mit geophysikalischen Methoden die Erde

Anfang April erschütterte ein Erdbeben der Stärke 8,2 die Nordwestküste Chiles. Es gab Tote und Verwüstungen, die Gefahr von Nachbeben war sehr groß. Zu jenen, die wissenschaftliches Interesse an solchen Vorgängen haben, gehört...
24. Dez 2014
Anfang April erschütterte ein Erdbeben der Stärke 8,2 die Nordwestküste Chiles. Es gab Tote und Verwüstungen, die Gefahr von Nachbeben war sehr groß. Zu jenen, die wissenschaftliches Interesse an solchen Vorgängen mehr ...
Denkmal für die ermordeten Juden Europas in Berlin. Foto: Karla Fritze

Literatur als Lebensmittel – Forschung für ein neues räumliches Verständnis des Holocaust

Trauma und Raum – die Literaturwissenschaftlerin und Philosophin Judith Kasper bringt diese beiden Begriffe in einem DFG-geförderten Forschungsprojekt über den Holocaust und sein „Nachleben“ in der Literatur und an den realen...
19. Dez 2014
Trauma und Raum – die Literaturwissenschaftlerin und Philosophin Judith Kasper bringt diese beiden Begriffe in einem DFG-geförderten Forschungsprojekt über den Holocaust und sein „Nachleben“ in der Literatur und an den mehr ...
Angezeigtes Archiv: