uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Haftpflichtversicherung

In Deutschland kann jeder für Schäden haftbar gemacht werden, die er Dritten zufügt. Eltern haften für ihre Kinder. Es ist daher üblich, eine private (Familien-) Haftpflichtversicherung abzuschließen, um sich gegen Forderungen zu versichern, die durch unabsichtlich verursachte Schäden entstehen.

Eine Haftpflichtversicherung sollte mindestens alle privaten, möglichst aber auch alle dienstlichen Haftpflichtfälle abdecken.

Wenn Sie durch ein Stipendium gefördert werden, prüfen Sie, ob Sie durch den Stipendiengeber haftpflichtversichert sind.

Kraftfahrzeughalter sind in Deutschland gesetzlich verpflichtet, eine Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Für Tierhalter (insbesondere Hundehalter) empfiehlt sich in einigen Fällen der Abschluss einer Tierhalter-Haftpflichtversicherung.