uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Bachelor Wahlpflichtmodule

AM_WAT_A_B: Gründungs- und Innovationsmanagement

(VL/Ü) Gründungs- und Innovationsmanagement

Sie lernen in dieser Vorlesung verschiedene Konzepte des Gründungs- und Innovationsmanagements kennen. Um sich dem Gründungsprozess eines Unternehmens selbst anzunähern, entwerfen Sie einen Businessplan und reflektieren dabei Herausforderungen, die sich im Gründungsprozess ergeben. Sie werden zudem durch einen Tutor begleitet, der Ihnen qualifiziertes Feedback gibt und für Rückfragen zur Verfügung steht. Sie besuchen diesen Kurs gemeinsam mit Studierenden der BWL und anderer wirtschaftlich-orientierter Studiengänge.

AM_WAT_B_B: Unternehmensgründung

(VL/Ü) Unternehmensgründung

Die Vorlesung bietet Ihnen einen umfassenden Einblick in die Thematik des Entrepreneurship und der Gründung von Unternehmen. Die dargestellten theoretischen Inhalte werden durch die praktische Erstellung eines kompletten Businessplans ergänzt. Ziel ist es, Sie für die speziellen Problembereiche des Gründungsmanagements zu sensibilisieren. Im Tutorium werden die in der Vorlesung vorgestellten theoretischen Konzepte aufgegriffen und Sie werden bei der Entwicklung eines Businessplans für Ihre Geschäftsidee unterstützt. Sie bilden Gründerteams, entwickeln eine Geschäftsidee und erstellen selbständig einen Businessplan. Sie besuchen diesen Kurs gemeinsam mit Studierenden der BWL und anderer wirtschaftlich-orientierter Studiengänge.

Ihre Gründungsideen nehmen – bei entsprechender Qualität – am Business-Plan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg teil.

AM_WAT_C_B: Geschäftsprozessmanagement

(VL/Ü) Geschäftsprozessmanagement

In dieser Veranstaltung setzen Sie sich mit grundlegenden Fakten und Methoden des Geschäftsprozessmanagements auseinander. Sie lernen Möglichkeiten der Systemanalyse kennen, auf deren Grundlage Geschäftsprozesse beschrieben oder ggf. modelliert und verändert werden können. Sie besuchen diesen Kurs gemeinsam mit Studierenden der BWL und anderer wirtschaftlich-orientierter Studiengänge.

AM_WAT_D_B: Einführung in die Wirtschaftsinformatik

(VL/Ü) Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Die Veranstaltung hat das Ziel, Ihnen einen Überblick über die Wirtschaftsinformatik zu geben, wobei grundlegende Konzepte und Techniken von Computerhard- und -Software sowie spezielle, weit verbreitete Anwendungssysteme betrachtet werden. Insbesondere wird im Verlauf der Veranstaltung auf Datenmodellierung sowie die Datenbankabfragesprache SQL eingegangen. Im Abschluss der Veranstaltung wird Ihnen die Verbindung zwischen Datenbank und Anwendungssystemen in Unternehmen verdeutlicht. Sie besuchen diesen Kurs gemeinsam mit Studierenden der BWL und anderer wirtschaftlich-orientierter Studiengänge.

AM_WAT_E_B: Einführung in Organisation, Führung und Personal

(VL/Ü) Einführung in Organisation, Führung und Personal

Diese Veranstaltung bringt Ihnen Übersichtswissen aus der Führungs- und Organisationsforschung näher.  Sie werden Gestaltungsmöglichkeiten von Organisationsstrukturen, zentrale Handlungsfelder und Konzepte des Personalmanagements und der Führungsbegriff im seiner historischen Entwicklung betrachten. Sie besuchen diesen Kurs gemeinsam mit Studierenden der BWL und anderer wirtschaftlich-orientierter Studiengänge.

AM_WAT_F_B: Einführung in das Marketing für Lehramtsstudierende

(VL) Einführung in das Marketing für Lehramtsstudierende

In dieser Veranstaltung werden Sie sich mit allgemeinen Grundlagen des Marketings auseinandersetzen und kennenlernen, was unter den Begriffen Konsumentenverhalten, Marktforschung, Produktpolitik, Preispolitik, Kommunikationspolitik und Distributionspolitik zu verstehen ist.
Die Vorlesung ist dadurch gekennzeichnet, dass sie sich explizit an Lehramtsstudierende richtet. Als strukturelle Maßnahme findet die Veranstaltung nun nicht mehr gemeinsam mit Fachstudierenden statt, sondern wurde ausgegliedert, um schulische Bezüge herstellen zu können. Neben der Vermittlung von fachwissenschaftlichen Inhalten des Marketings, wird in der Veranstaltung insbesondere auch die schulische Umsetzung dieser Inhalte thematisiert. 
Zudem werden im Rahmen der Veranstaltung Produkte und entsprechende Vermarktungsstrategien entwickelt. Von der Ideenfindung bis hin zum Vertrieb können die Studierenden ihre eigenen Ideen einbringen und umsetzen.

(VL/Ü) Planspiel Marketing - UNIshop

Hier lernen Sie gemeinsam mit Fachstudierenden der Wirtschaftswissenschaften. Sie haben durch die Kooperation mit dem Lehrstuhl für Marketing II die einzigartige Möglichkeit die Methode des Planspiels im universitätseigenen Unishop auszuprobieren. Die Umsetzung dieses Planspiels ist durch einen besonderen Praxisbezug gekennzeichnet. Sie müssen ihr unternehmerisches Handeln nicht nur in Gruppen planen, sondern es auch in die Realität umsetzen. Dadurch erhalten Sie einen Einblick in die Organisation und Realisierung einer Übungsfirma und erweitern durch die gewonnenen Erfahrungen Ihre Kompetenzen im Hinblick auf die Planung und Umsetzung einer Schülerfirma im unterrichtlichen Kontext.