uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Lehrveranstaltung BNE

Innerhalb des Seminars sollen die Studierenden, auf Grundlage der neuen Rahmenlehrpläne des Landes Brandenburgs, fächerübergreifende Unterrichtseinheiten planen und durchführen. Dabei sollen die Studierenden ausgewählte Inhalte / Aspekte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung aufgreifen. Die Lernenden entscheiden selbst, welche speziellen, exemplarischen Lerninhalte sie besonders interessieren, motivieren und zur unterrichtlichen Umsetzung – in ihren Augen – besonders geeignet sind.
Diese Veranstaltung ist durch eine starke Praxisorientierung gekennzeichnet.

Die Leitfrage des Seminars lautet: "Wie sollte guter (BNE) Unterricht  gestaltet sein?"

Seminarmodule:

 

 

In der begleitenden Vorlesung wird der Begriff der Nachhaltigkeit multiperspektivisch betrachtet. Es werden die 17 Ziele der Agenda 2030 (Sustainable Development Goals, Vereinten Nationen) betrachtet und mögliche Ansatzpunkte für eine Integration in die Schulpraxis dargestellt. Ausgewählte Experimente zu den einzelnen SDGs sollen einen Theorie-Praxis Transfer ermöglichen (Beispiele siehe unten).

Die Leitfrage der Vorlesung lautet: „Was können die Sustainable Development Goals leisten?“

Ein studentischer Beitrag: "Solar - Alles klar?!"