uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Unsere Aufgabe

Entwicklungsziele UN
Quelle: United Nations

"Bildung ist ein menschliches Grundrecht. Sie ist der Schlüssel zu nachhaltiger inner- und zwischenstaatlicher Entwicklung, Frieden und Stabilität und somit unverzichtbares Mittel für eine erfolgreiche Beteiligung an den Gesellschaften und Ökonomien des 21. Jahrhunderts (...)."
(Erklärung des Weltbildungsforums Dakar, Senegal, 26. - 28. April 2000)

Als Lehreinheit für Wirtschaft-Arbeit-Technik arbeiten wir konsequent daran einen ganzheitlichen Ansatz einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung zu realisieren. Innerhalb des Studiums und der Forschung  haben wir es uns zur Aufgabe gemacht:

  • Lehrveranstaltungen so zu gestalten, dass sie Phänomene, Prozesse und Probleme mehrperspektivisch betrachten (siehe in Lehre);
  • eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung (Vorlesung / Seminar) anzubieten, die sich gänzlich dem Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ widmet (siehe Lehrveranstaltung BNE);
  • Studierende dazu zu befähigen, kompetenzorientierten Unterricht im Lernbereich "Globale Entwicklung" zu gestalten;
  • fächerverbindende Unterrichtsprojekte zu initiieren (siehe in Praxis);
  • insbesondere Forschungsvorhaben (von Studierenden und MitarbeiterInnen) zu unterstützen, die sich auf dem Gebiet der Nachhaltigkeitswissenschaften bewegen (siehe in Forschung).

Ansprechpartner für den Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung