uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.


Wissenswertes

Allgemeine Informationen zu Angeboten der Universität Potsdam für geflüchtete Personen, die sich für ein Studium interessieren, finden Sie unter:

http://www.uni-potsdam.de/international/incoming/refugees.html

Wenn Sie sich um eine Anerkennung Ihrer Abschlüsse/ Zeugnisse bemühen möchten, können Sie sich an das IQ Netzwerk wenden und sich an den Beratungsstellen des IQ Netzwerks informieren lassen.Dort werden Sie zu verschiedenen Möglichkeiten beruflicher Anerkennung beraten und über notwendige Unterlagen informiert. Ggf. werden Sie dort zu weiteren geeigneten Qualifizierungsmöglichkeiten beraten. Die Beratung ist kostenlos.

Diese und weitere Informationen finden Sie unter:

Beratungsstellen in Brandenburg:
http://www.brandenburg.netzwerk-iq.de/erstanlaufstellen0.html

Beratungsstellen in Berlin:
http://www.berlin.netzwerk-iq.de/unsere-angebote-fuer-menschen-mit-im-ausland-erworbenen-berufsqualifikationen/

Mehr Informationen zur  :
http://www.brandenburg.netzwerk-iq.de/1533.html

Falls Sie daran interessiert sind, insbesondere zugewanderte Kinder und ihre Familien in der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg zu betreuen: Das Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) wird ein mehrstufiges Qualifizierungsprogramm auflegen, das den Einstieg in eine Beschäftigung bis hin zu einer Qualifizierung als Fachkraft in Kindertageseinrichtungen ermöglicht. Das Programm richtet sich speziell an Flüchtlinge mit ersten Deutschkenntnissen (mindestens B1 Niveau) und Vorerfahrungen im schulischen oder vorschulischen Tätigkeitsbereich.

Weitere Informationen finden Sie  auf den Internetseiten des MBJS unter:
https://mbjs.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.451773.de

Ihr Interesse an Informationen können Sie auch per Email hier bekunden:

info@kita-intqua.nomorespam.de