uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Kooperationsbeziehungen in der Schule - Kooperationsspezifische Interaktionen zwischen Eltern, Lehrkräften und Lernenden und Motivation im schulischen Kontext

Das Dissertationsvorhaben von Charlott Rubach befasst sich mit Kooperationsbeziehungen zwischen Eltern und Lehrkräften im schulspezifischen Kontext. Ziel der Arbeit ist die Analyse von Effekten schulischer Kooperationsbeziehungen auf motivationale und schulbezogende Überzeugungen von Schülerinnen und Schülern in den Sekundarstufen. 

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link: 

http://www.uni-potsdam.de/schulpaedagogik/charlottrubach/forschungsschwerpunkte.html

Zusammenhänge zwischen Praxiserfahrungen im Lehramtsstudium, Selbstwirksamkeitserwartungen und Kompetenzeinschätzungen angehender Lehrkräfte

In ihrem Dissertationsvorhaben untersucht Dörte Adam, in welchem Zusammenhang Praxiserfahrungen in lehramtsbezogenen Studiengängen mit den Überzeugungen und Kompetenzeinschätzungen von Lehrkräften stehen. Dabei fokussiert die Arbeit die Überzeugungen von Lehrkräften bezüglich der eigenen Fähigkeiten sowie Einstellungen zu Heterogenität und Inklusion im Unterrichtskontext. In einem Online-Fragebogensurvey wurden Lehramtsstudierende über alle Schulformen hinweg werden bezüglich ihrer unterrichtsbezogenen Selbstwirksamkeitserwartungen sowie zu ihren Einstellungen zu Heterogenität und Inklusion in Schule befragt.

Mehr Informationen finden Sie unter folgendem Link:

www.paedpsy.tu-berlin.de/menue/ueber_uns/team/wissenschaftliche_mitarbeitende/doerte_adam/