uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Von Ananas bis Zuckerrohr – ein botanischer Obstsalat

Tropische Früchte sind immer ein Genuss. Erst recht, wenn sie im tropischen Ambiente des Botanischen Gartens verkostet werden können.

Die Führung am 8. Oktober bietet genau das, zusammen mit abwechslungsreichen Geschichten rund um tropische Obstpflanzen. Exotische Tropenfrüchte sind besondere Leckerbissen, die wohlbekannten wie Ananas und Kokosnuss ebenso wie die weniger bekannten, etwa Guave und Karambole. Der Botanische Garten der Universität Potsdam kultiviert eine große Vielfalt tropischer Obstpflanzen in seinen Gewächshäusern.

Bei der Führung zeigt Steffen Ramm zahlreiche dieser Pflanzen, gibt Gelegenheit zur Verkostung ihrer delikaten Früchte und macht den Teilnehmern zusätzlich mit Geschichten aus Tropenwäldern und -gärten den Mund wässrig. Steffen Ramm ist Gartenpädagoge, begeisterter und begeisternder Geschichtenerzähler.

Um Anmeldung wird gebeten.

Gehalten von

Steffen Ramm

Anmeldung

Ja

Eintritt

8,00 €
10,00 € (ermäßigt)

Veranstaltungsart

Führung

Sachgebiet

Botanischer Garten

Universitäts-/ Fachbereich

Weitere Einrichtungen

Termin

Beginn
08.10.2017, 15:00 Uhr
Ende
08.10.2017, 16:00 Uhr
Um Anmeldung wird gebeten. Eintritt: 8 Euro (Vorverkauf), 10 Euro (Tageskasse), incl. Verkostung

Veranstalter

Botanischer Garten

Ort

Universität Potsdam, Botanischer Garten
Maulbeerallee 2
14469 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Botanischer Garten
Maulbeerallee 2
14469 Potsdam

Telefon 0331/977-1952