uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Schliessen
Systembiologie

Lebende Systeme im Computermodell

Pflanzengenomforschung

Genomforschung und moderne Biotechnologie an der Lebensbasis Pflanze

  • Universitärer Forschungsschwerpunkt Pflanzengenomforschung und Systembiologie

Kulturpflanzen stellen eine zentrale Grundlage unserer Ernährung und neuerdings auch unserer Energieversorgung dar. Sie dienen in vielfältiger Hinsicht auch als Lieferanten nachwachsender Rohstoffe für unterschiedlichste technische Anwendungen. Pflanzen unterliegen dabei aufgrund ihrer Standortgebundenheit in besonderer Weise Umwelteinflüssen. Verschiedene Parameter, wie z. B. Temperatur, Licht und UV-Einstrahlung, Trockenheit und andere damit assoziierte Umweltparameter beeinflussen in vielfältiger Weise das pflanzliche Wachstum und somit deren Ertragsleistung. Nur die genaue Kenntnis des pflanzlichen Stoffwechsels auf molekularer und biochemischer Ebene, der für das Pflanzenwachstum unter verschiedenen Umweltbedingungen verantwortlich ist, erlaubt die Steigerung der Effizienz von Wachstum, von technischen Prozessen sowie die Herstellung neuer Produkte mit neuen Eigenschaften. Mit den rund um dieses Forschungsgebiet gewonnenen Kenntnissen können so natürliche Ressourcen geschont und Bedürfnisse gedeckt werden, ohne die Umwelt übermäßig zu belasten.

Im universitären Forschungsschwerpunkt „Systembiologie und Pflanzengenomforschung" arbeiten daher Forscher gezielt an Projekten entlang der komplexen Wertschöpfungsketten moderner Genomforschung und moderner Biotechnologie an der Lebensbasis Pflanze.