uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Elena Kulkova

 

Elena Kulkova ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Potsdam Embodied Cognition Group (PECoG). Nachdem sie ihren Bachelorabschluss im Fach Linguistik erlangt hat (Tambov State Universität, Russland) und einen M.Sc.-Abschluss im Fach Psychologie erlangt hat (National Research Universität, Higher School of Economics, Russland), arbeitet sie jetzt an ihrem Ph.D.-Abschluss über die kognitive Verarbeitung von nicht-literaler Sprache unter Aspekten der verkörperten Kognition. Das Projekt verfolgt das Ziel, Aspekte von Verkörperung figurativer Sprache zu untersuchen und die Mechanismen von idiomatischer und metaphorischer Sprachverarbeitung zu unterscheiden und in Bezug zu einander zu setzen. Hierfür bedient sich das Projekt der Methoden der Greifkraftmessung und Hirnstimulation mit TMS. Sie befindet sich in Raum 14.6.23.

Publikationen:

1.       Kulkova, E., Shtyrov, Y., Matteo Feurra, Myachykov, A. Motor cortex contributes to figurative language processing: A TMS study of metaphoric and idiomatic sentence comprehension (in prep.).

2.       Kulkova, E., Myachykov, A., Matteo Feurra, Shtyrov, Y. Motor system involvement in metaphoric and idiomatic language comprehension: A TMS-MEP study. (under review).

Kontakt-Email: kulkova@uni-potsdam.de