uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Dr. Michael Büttner

 

Universität Potsdam
Humanwissenschaftliche Fakultät
Profilbereich Bildungswissenschaften
Lehrerbildung/Bereich Musik
Karl-Liebknecht-Str. 24-26
14476 Potsdam-Golm
Haus 6, Zimmer 109

 

Sprechzeiten
donnerstags, 13 - 14 Uhr


Gesangsstudium bei Prof. Gerhard Eisenmann an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, Abschluss als Diplom-Gesangspädagoge. Zunächst Tätigkeit am Konservatorium in Schwerin, seit 1984 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Musik und Musikpädagogik der Universität Potsdam, jetzt Sprecher der Abteilung Vokale Ausbildung. 1992 Promotion zum Dr. paed. zu Ausbildungsproblemen der Sing- und Sprechstimme (Gutachter: Prof. Dr. med. Wolfram Seidner, Berlin, Prof. Dr. paed. Günter Olias, Potsdam und Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Schultz-Coulon, Neuss). Von 1990 bis 1994 Ausbildung bei Prof. Eugen Rabine zum Certified Rabine Teacher, 2009 Ausbildung  in der Estill Voice Technique (Level 1 u. 2).

1994 Gastdozentur an der Crane School of Music, State University of New York. Von 1994 - 2000 und  2010 - 2014 Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Gesangspädagogen. Seit 2005 wissenschaftlicher und organisatorischer Leiter der Berliner Gesangswissenschaftlichen Tagung, 2012 Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Gesangswissenschaft, seit 2017 deren zweiter Vorsitzender. Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Zeitschrift „Sprache – Stimme – Gehör“ (Thieme-Verlag, Stuttgart) Von 2011 an Redakteur der „VOX HUMANA - Fachzeitschrift für Gesangspädagogik“, seit 2015 deren Chefredakteur.