uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Musik und Musikpädagogik

Studiengang:   Lehramt Musik - Sekundarstufen
Hinweise zur Eignungsprüfung



Die Anmeldung zur Eignungsprüfung Sekundarstufen erfolgt in schriftlicher Form unter Verwendung dieses Anmeldeformulares.
Neben diesem Formular sind folgende Bewerbungsunterlagen bis zum 01.06.2018 einzureichen:

  • Kopie des Zeugnisses über die Hochschulreife bzw. Schulbescheinigung über ein voraussichtliches Ablegen des Abiturs (für Schülerinnen und Schüler der 12. bzw. 13. Klasse)

  • Auflistung der musikalischen und ggf. musikpädagogischen Vorerfahrungen

  • Begründung der Berufswahl zur Musiklehrerin/zum Musiklehrer

  • phoniatrisches Tauglichkeitsgutachten

  • Angabe des Titels und der Tonart für die Kategorie Kunstlied (Pflichtfach Gesang) bei gewünschter Klavierbegleitung

  • Beleg über Zahlung der Gebühr von 20,-€ (z.B. Kopie des Kontoauszugs) (s.u.)

Anschrift:  Universität Potsdam
                     Humanwissenschaftliche Fakultät
                     Bereich Musik
                     Karl-Liebknecht-Straße 24-25
                     14476 Potsdam

 

Die Eignungsprüfungen für die Immatrikulation zum Wintersemester 2018/2019 finden am 22. und 23. Juni 2018 statt.

 

Inhalt und Ablauf der Eignungsprüfung

Die Prüfung besteht aus

  • dem künstlerischen Prüfungsteil (Hauptinstrument, Gesang, ggf. Nebeninstrument),
  • dem Prüfungsteil Musiktheorie/Gehörbildung,
  • dem musikpädagogischen Prüfungsteil.

Die Reihenfolge der Teilprüfungen ergibt sich aus organisatorischen Anforderungen. Sie wird durch die Vorsitzende des Prüfungsausschusses und den Studienfachberater festgelegt.
Die Eignungsprüfung findet in der Regel an einem Tag statt (entweder am Vormittag oder am Nachmittag).
Für Bewerber mit den Hauptinstrumenten Schlagzeug, E-Gitarre oder E-Bass und dem Hauptfach Ensemblepraxis finden vor dem eigentlichen Prüfungstermin Teilprüfungen in diesen Bereichen statt. Detaillierte Angaben zum zeitlichen Ablauf werden den Bewerbern schriftlich, per mail oder telefonisch mitgeteilt.
Das Ergebnis der Eignungsprüfung geht den Bewerbern schriftlich zu.
Die bestandene Eignungsprüfung gilt als Bewerbungsvoraussetzung für ein Lehramtsstudium im Fach Musik an der Universität Potsdam. Der Nachweis hat eine Gültigkeit für die Bewerbungszeiträume innerhalb zweier aufeinander folgender Kalenderjahre.

 
Die Anforderungen im Detail:

Gebühr


Die Eignungsprüfung ist für die Berwerber(innen) kostenpflichtig. Die Gebühr beträgt pro Person 20,- € für jeden schulstufenspezifischen Prüfungstermin. Sie ist mit der Anmeldung zur Eignungsprüfung zu entrichten.
Nach dem Eingang ihrer Überweisung erhalten Sie eine schriftliche Einladung zu einem der o.g. Termine.
Bei Nichtzahlung erfolgt keine Einladung!
Bitte den Verwendungszweck unbedingt angeben, da sonst keine Zuweisung erfolgen kann!

 

Kontoverbindung

Kontoinhaber: Landeshauptkasse
SWIFT/BIC: WELADEDDXXX
IBAN: DE 09 3005 0000 7110 402844
Kreditinstitut: Landesbank Hessen Thüringen
Bitte unter Verwendungszweck unbedingt angeben: 1606600000116/ Kostenstelle: 80080000.

 

Kontakt

Studienfachberater Sekundarstufen: Andreas Bertheau

 Universitätskomplex II, Haus 6, Raum 1.10/ Tel.: 0331 / 977 2554

 e-mail: bertheau@uni-potsdam.nomorespam.de

 Sprechzeiten während des Semesters: Di und Mi 9.45 bis 10.45 Uhr

 und nach telefonischer Vereinbarung unter: 0178 505 229 5