uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Die UN-Politik deutschsprachiger Länder

Theodor Rathgeber, Dominik Steiger, Lilly Sucharipa-Behrmann,
Günther Unser, Johannes Varwick - Potsdamer Universitätsverlag 2013, 82 S.

 

Abstract

Unter dem Thema „Die UN-Politik deutschsprachiger Länder“ fand die elfte Konferenz des Forschungskreises Vereinte Nationen am 30. Juni 2012 an der Universität Potsdam statt. Die Konferenz verband wie alle „Potsdamer UNO-Konferenzen“ vor ihr Wissenschaft und Praxis unter Beteiligung unterschiedlicher Disziplinen und war von intensiven Diskussionen gekennzeichnet.

Das Hauptthema „Die UN-Politik deutschsprachiger Länder“ wurde in drei Referaten behandelt. Mit Günther Unser referierte ein langjähriger Beobachter dieser Staaten über Österreich, Liechtenstein und die Schweiz, Johannes Varwick und Dominik Steiger nahmen die Deutsche Rolle in den Vereinten Nationen aus politikwissenschaftlicher und völkerrechtlicher Perspektive in den Blick.

Die Referate von Lilly Sucharipa-Behrmann zu „UN Women“ und von Theodor Rathgeber zum Menschenrechtsrat griffen erneut das Thema Reform der Vereinten Nationen auf, das den Forschungskreis seit vielen Jahren beschäftigt, und erörterten die neuesten Reformbeschlüsse und deren Umsetzung.

(aus dem Vorwort)

 

ISSN: 1617-4704

ISBN: 978-3-86956-190-5

Preis: 8.- Euro

Den Tagungsband können Sie direkt beim MenschenRechtsZentrum  bestellen. Senden Sie dazu eine eMail mit Ihrer Lieferadresse an sekremrz@uni-potsdam.nomorespam.de.