uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Allgemeine Informationen

Interessierte Studierende können sich im Zeitraum vom 11. September bis 11. Oktober 2017 für eine Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Marketing II bewerben. Die Anmeldung erfolgt über den Lehrstuhl mit dem entsprechenden Bewerbungsformular für Bachelorarbeiten und einem Nachweis über die bisher erworbenen Leistungspunkte (PULS-Ausdruck). Das Bewerbungsformular können Sie innerhalb des Bewerbungszeitraums ausgefüllt per Mail an Frau Grabein senden oder im Haus 3 in den Lehrstuhl-Briefkasten einwerfen. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des großen Interesses die Betreuungsplätze für die Anfertigung von Abschlussarbeiten im Fach Marketing begrenzt sind und nach Leistungskriterien vergeben werden.

Die zugelassenen Teilnehmer werden spätestens am 13. Oktober 2017 per Mail benachrichtigt. Eine Rückmeldung Ihrerseits innerhalb von zwei Tagen ist zwingend notwendig (Bestätigung der Annahme), da sonst der Betreuungsplatz an andere Kandidaten vergeben wird.

Weitere Hinweise zu den genauen Themenstellungen, zur Betreuung sowie zum zeitlichen Ablauf werden im Bachelorkolloquium bekannt gegeben.

Teilnahmevoraussetzungen

 

Nach der alten Prüfungsordnung (B.Sc.BWL PO Januar 2009) gelten folgende Voraussetzungen:

  • Ein-Fach-Bachelor: Mindestens 120 erreichte Leistungspunkte und das abgeschlossene Modul B21. Empfohlen wird weiterhin das abgeschlossene Modul B32.
  • Zwei-Fach-Bachelor: Mindestens 118 erreichte Leistungspunkte und das abgeschlossene Modul B21. Empfohlen wird weiterhin das abgeschlossene Modul B32.

Nach der neuen Prüfungsordnung (B.Sc.BWL PO November 2013) gelten folgende Voraussetzungen:

  • Ein-Fach-Bachelor: Mindestens 120 erreichte Leistungspunkte und das abgeschlossene Modul B.BM.BWL300, sowie die erfolgreiche Teilnahme am Bachelorprojekt. Empfohlen wird weiterhin das abgeschlossene Modul B.VM.BWL310 bzw. B.VM.BWL320.
  • Zwei-Fach-Bachelor: Mindestens 120 erreichte Leistungspunkte und das abgeschlossene Modul B.BM.BWL300. Empfohlen wird weiterhin das abgeschlossene Modul B.VM.BWL310 bzw. B.VM.BWL320.

Der Erwerb der Leistungspunkte (Alte PO: 10 Leistungspunkte; Neue PO: 12 Leistungspunkte) ist gebunden an die Abfassung einer ca. 25 seitigen Hausarbeit, sowie die Teilnahme an allen angegebenen Veranstaltungsterminen.

Voraussichtliche Veranstaltungszeiten

 

  • Erstes Kolloquium: Freitag, 20.10.2017, 09:00 - 12:00 Uhr, 3.06.S21,
  • Zweites Kolloquium: Freitag, 15.12.2017, 10:00 - 12:00 Uhr, 3.06.S15.
Benjamin Hebisch, M.Sc.

Benjamin Hebisch, M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Campus Griebnitzsee
Haus 3, Raum 3.01

 

Sprechzeiten
nach Vereinbarung