uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Das KWI in der Presse ...

  • PNN 22.04.2015 - Fachtagung des KWI der Universität Potsdam. Unter dem Titel "Partizipation in der Bürgerkommune" fand am 17. April 2015 die 21. Fachtagung des Kommunalwissenschaftlichen Instituts (KWI) der Universität Potsdam statt. [www.ps.landaumedia.de]
  • 13.05.2014 - UP: Engagiert im Austausch mit Polen [www.uni-potsdam.de/presse]
  • 26.09.2013 - PNN: „Ich halte das für verfehlt“. Interview mit Thorsten Ingo Schmidt über die Kappungsgrenze bei Mieterhöhungen [www.pnn.de]
  • 10.07.2013 - PNN: „Außenpolitik nicht Potsdams Angelegenheit“. Die Fraktion Die Andere will, dass Potsdam die Haftung für die Lebenshaltungskosten des Whistleblowers Edward Snowden übernimmt, sollte der in Deutschland Asyl beantragen. Ob das Toleranzedikt da greift? [www.pnn.de]
  • SERVER 49/2013 - Fachtagung des KWI der Universität Potsdam. Unter dem Titel "Kommunen, Bürger, Wirtschaft im solidarischen Miteinander von Genossenschaften" fand am 12. April 2013 die 19. Fachtagung des Kommunalwissenschaftlichen Instituts (KWI) der Universität Potsdam statt. [www.kid-magdeburg.de]
  • 24.05.2013 - PNN: „Möglicherweise verfassungswidrig“. Staatsrechtler Professor Thorsten Ingo Schmidt von der Universität Potsdam über die Kritik der Landtagsverwaltung am Wechsel von Christoph Schulze in die Grünen-Fraktion [www.pnn.de]
  • 06.03.2013 - PNN: „Enteignung ist nur die äußerste Maßnahme“. Der Rechtsexperte Schmidt erklärt, welche Rechte die Stadt gegenüber dem „Charlott“-Eigentümer hat. [www.pnn.de]
  • 08.02.2013 - PNN: „Im Einzelnen ist hier noch vieles ungeklärt“. Verwaltungsrechtler: Tourismusabgabe nicht für beliebige Ziele der Stadtpolitik verwenden [www.pnn.de]
  • 21.11.2012 - PNN: „Die Stadt muss keine Erlaubnis erteilen“. Thorsten Ingo Schmidt [...] über die rechtlichen Möglichkeiten für die Stadt Potsdam, einen Früh-Weihnachtsmarkt zu verhindern. [www.pnn.de]
  • 18.09.2012 - PNN: „Ziviler Ungehorsam ist regelmäßig rechtswidrig“ [www.pnn.de]
  • 28.08.2012 - MAZ: „Kommunalwissenschaftliches Institut berät auch die Politik“. www.maerkischeallgemeine.de]
  • 12.07.2012 - PNN: „Ein solcher Eingriff ist bedenklich“. Interview mit Thorsten Ingo Schmidt über mögliche Mietsenkungen bei Pro Potsdam [www.pnn.de]
  • 10.05.2012 - PNN: „Scharfes Schwert der Bürgerbefragung nicht abnutzen“. Kommunalwissenschaftler Thorsten Ingo Schmidt über die Schwimmbad-Befragung und Lehren daraus [www.pnn.de]
  • 25.04.2012 - PNN: „Brandenburg ist ein Extremfall“. Der Potsdamer Verwaltungsexperte Jochen Franzke über den Reformbedarf in Brandenburg ... [www.pnn.de]
  • 18.01.2012 - PNN: „Es gibt Weisungsrecht". Uni-Kommunalrechtler Schmidt über den Einfluss der Stadtverordneten auf Stadtunternehmen [www.pnn.de]
  • 13.01.2012 - PNN: Bürgerbefragung „transparent und ergebnisoffen“. Heute startet das Werkstattverfahren zum künftigen Schwimmhallenstandort. Uni ist als unabhängiger Beobachter dabei [www.pnn.de]
  • 29.11.2011 - PNN: Interview "Potsdamer zu bevorzugen, ist problematisch" [www.pnn.de]
  • 29.11.2011 - PNN: Stadt ändert Regeln für Grundstücksverkäufe. Neue Leitlinie gilt nicht für kommunale Unternehmen. Potsdamer werden nicht bevorzugt [www.pnn.de]
  • 19.05.2011 - PNN: Interview "Eine erhebliche Belastung". Der Kommunalrechtler Thorsten Ingo Schmidt von der Uni Potsdam zur Spitzel-Affäre [www.pnn.de]
  • 20.01.2011 - PNN: Wirtschaft fordert Radikalumbau. Der Druck auf die Landespolitik wächst, eine umfassende Kreisgebietsreform anzupacken. Kammern und Verbände halten neue, schlankere Strukturen für unumgänglich [www.pnn.de]