uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Foto: M.C. Behrendt

Rolf Blase, M.A.

Aufgaben am Institut

  • Organisationsbüro Jüdische Studien
  • Pflege des Webauftritts des Instituts
  • allgemeine Auskünfte und Studierendenberatung
  • Kontaktperson für das Studienprogramm "Studium in Israel"

Foto: M.C. Behrendt

 

Campus Am Neuen Palais
Zimmer 1.11.0.05

 

Sprechzeiten
Mo: 09:30 - 12:15 / 13 - 16 Uhr
Di: 09:30 - 12:15 / 13 - 14 Uhr
Do: 09:30 - 12:15 / 13 - 16 Uhr

Akademischer Werdegang

  • 2006-2007: Katholische Theologie (Diplom) an der Theologischen Fakultät Fulda
  • 2007-2010: Katholische Theologie (Magister) an der Universität Erfurt
  • 2010-2011: Studienjahr (Jewish Studies) an der Hebrew University of Jerusalem
  • 2011-2013: Katholische Theologie an der Universität Erfurt, Abschluss: Mag. Theol.
  • 2013-2016: Jüdische Studien an der Uni Potsdam, Abschluss: Master of Arts
  • seit April 2016: Anstellung am Institut für Jüdische Studien (Organisationsbüro Jüdische Studien, sowie Lehrtätigkeit im Bereich jiddischer Sprache und Literatur)
  • seit April 2017: Promotion über das Thema "Märchenhafte Erzählformen im Werk des jiddischen Schriftstellers I.L. Peretz"

 

Forschungsinteressen

  • moderne jiddische Literatur. Schwerpunkte: I. L. Peretz, Eliezer Shtaynbarg, Märchen
  • Mitarbeit am Projekt Jüdische Friedhöfe in Brandenburg (Publikation: Blase, Rolf: Die jüdischen Friedhöfe in Prenzlau als Zeugnisse jüdischer Stadtgeschichte, in: Mitteilungen des Uckermärkischen Geschichtsvereins zu Prenzlau, (22) 2015, S. 32-53.)

 

Lehrveranstaltungen

 

Sommersemester 2014 - Wintersemester 2016/17

Tutor für Sprachkurse (Bibelhebräisch, Neuhebräisch, Jiddisch)

 

Sommersemester 2017

Seminar: Ein jiddischer Fabeldichter der Bukowina: Eliezer Shteynbarg (Teil 1: Fabeln)

Tutorium Bibelhebräisch I

Tutorium Jiddisch

 

Wintersemester 2017/18

Seminar: Ein jiddischer Fabeldichter der Bukowina: Eliezer Shteynbarg (Teil 2: Märchen)

Tutorium Bibelhebräisch I

Tutorium Jiddisch

 

Campus Am Neuen Palais
Zimmer 1.11.0.05

 

Sprechzeiten
Mo: 09:30 - 12:15 / 13 - 16 Uhr
Di: 09:30 - 12:15 / 13 - 14 Uhr
Do: 09:30 - 12:15 / 13 - 16 Uhr