uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Dr. Thomas Fischbacher


Kontaktdaten

Dr. Thomas Fischbacher

Projektmitarbeiter

Foto © Kathleen Friedrich, Potsdam

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, 1.Z01–02
(Zwischengeschoss!)

Nach oben

Werdegang

  • Seit 10/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittel), Bearbeiter des DFG-geförderten Projekts „Der erste ‚Baedeker‘ von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken 1714–1717“ (Projektleitung Prof. em. Dr. Peter-Michael Hahn).
  • 02/2009–09/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Landesgeschichte mit dem Schwerpunkt Brandenburg-Preußen, Historisches Institut, Universität Potsdam.
  • 2009–2013: Promotionsstudium, Universität Potsdam. Titel der Dissertation: „Friedrich zu Fuß. Biografie einer Bronzestatue des brandenburgischen Kurfürsten und preußischen Königs Friedrich III./I. von Andreas Schlüter und Johann Jacobi“, Abschluss Doctor philosophiae in den Fächern Geschichte und Kunstgeschichte mit der Bewertung „summa cum laude“.
  • 1999–2009: Magisterstudium der Geschichte als 1. Hauptfach und der Germanistik als 2. Hauptfach an der Universität Potsdam, seit 2004 Kunstgeschichte als 2. Hauptfach an der Freien Universität Berlin. Titel der Magisterarbeit: „Friedrich II. und Antinous. Funktion und Bedeutung der antiken Bronzestatue des ‚Betenden Knaben’ in friderizianischer Zeit“, Abschluss Magister artium „mit Auszeichnung“ (1,0).
  • 1995–1998: Magisterstudium der Bibliothekswissenschaften und der Philosophie an der Humboldt-Universität und der Technischen Universität, Berlin.
  • 1995: Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg.
  • 1965: geb. in Landshut/Bayern.

Nach oben

Forschungsschwerpunkte und Interessengebiete

  • Antikenrezeption
  • Architektur
  • Bildhauerei
  • Dynastiegeschichte
  • Egodokumente
  • Formen symbolischer Kommunikation
  • Geschichte der Historiografie
  • Geschlechtergeschichte
  • Hofgeschichte
  • Stadtgeschichte
  • Vergleichende Landesgeschichte

Nach oben

Publikationen

Monografien

  • Thomas Fischbacher (Hrsg.): Die Hohenzollern in Brandenburg. Gesichter einer Herrschaft (= Einzelveröffentlichung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, hrsg. von Klaus Neitmann; 15). Regensburg 2015.
  • Thomas Fischbacher: Friedrich zu Fuß. Biografie einer Bronzestatue des brandenburgischen Kurfürsten und preußischen Königs Friedrich III./I. von Andreas Schlüter und Johann Jacobi. Weimar 2014.
  • Thomas Fischbacher: Des Königs Knabe. Friedrich der Große und Antinous. Weimar 2011.
  • Johann Sigismund Elsholtz: Hortus Berolinensis – Der Berliner Lustgarten. Lateinisch/Deutsch. Liber primus – Erstes Buch. Herausgegeben und übersetzt von Thomas Fischbacher und Thomas Fink. Weimar 2010.

Aufsätze

  • Thomas Fischbacher: Die Residenz im Kriege – Graf Heinrich von Brühl, Friedrich II. von Preußen und König August III. von Polen und die symbolische Zerstörung von Schlössern im Siebenjährigen Krieg. In: Peter-Michael Hahn; Matthias Müller (Hrsg.): Zeichen und Medien des Militärischen am Fürstenhof in Europa (= Schriften zur Residenzkultur; 10). Berlin 2017, S. 189–209, 235–236.
  • Thomas Fischbacher: Drei Gemälde von Antoine Pesne in der Kirche St. Peter und Paul zu Potsdam. In: Das Münster. Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft 1 (2017), S. 19–24.
  • Peter-Michael Hahn; Thomas Fischbacher: Der erste „Baedeker“ von Berlin. Die Stadtbeschreibung von Johan Heinrich Gerken 1714–1717. In: Mitteilungen der Residenzen-Kommission der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. Neue Folge: Stadt und Hof 5 (2016), S. 23–39.
  • Thomas Fischbacher: Mythos Großer Kurfürst. In: Berliner Geschichte. Zeitschrift für Geschichte und Kultur. Mitteilungen des Vereins für die Geschichte Berlins 111 (Juli 2015), S. 16–23.
  • Thomas Fischbacher: Einleitung. In: Thomas Fischbacher (Hrsg.): Die Hohenzollern in Brandenburg. Gesichter einer Herrschaft (= Einzelveröffentlichung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, hrsg. von Klaus Neitmann; 15). Regensburg 2015, S. 13–15.
  • Thomas Fischbacher: Kurfürst Johann. Ein Leben nach dem Tod. In: Thomas Fischbacher (Hrsg.): Die Hohenzollern in Brandenburg. Gesichter einer Herrschaft (= Einzelveröffentlichung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, hrsg. von Klaus Neitmann; 15). Regensburg 2015, S. 48–59.
  • Thomas Fischbacher: Kurfürst/König Friedrich III./I. Souverän in Bronze. In: Thomas Fischbacher (Hrsg.): Die Hohenzollern in Brandenburg. Gesichter einer Herrschaft (= Einzelveröffentlichung des Brandenburgischen Landeshauptarchivs, hrsg. von Klaus Neitmann; 15). Regensburg 2015, S. 134–143.
  • Thomas Fischbacher: Die Kunst der Komposition. Die Bronzestatue Kurfürst Friedrichs III. von Andreas Schlüter und Johann Jacobi. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Andreas Schlüter. Schöpfer des barocken Berlin. München 2014, S. 94–113.
  • Thomas Fischbacher: Bartholomeus Eggers – Statue des Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Andreas Schlüter. Schöpfer des barocken Berlin. München 2014, S. 113–114.
  • Thomas Fischbacher: Gabriel Grupello – Relief des Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Andreas Schlüter. Schöpfer des barocken Berlin. München 2014, S. 114–115.
  • Thomas Fischbacher: Johann Christoph Döbel: Kopffragment der Statue des Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Andreas Schlüter. Schöpfer des barocken Berlin. München 2014, S. 115–116.
  • Thomas Fischbacher: Johann Christoph Döbel – Bozzetto der Statue des Kurfürsten Friedrich III. von Brandenburg. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Andreas Schlüter. Schöpfer des barocken Berlin. München 2014, S. 117.
  • Thomas Fischbacher: Die Bronzestatue des Kurfürsten Friedrich III. – The Bronze Statue of Elector Frederick III. In: Hans-Ulrich Kessler (Hrsg.): Schlüter in Berlin. Stadtführer – City Guide. München 2014, S. 72–80.
  • Thomas Fischbacher: Krone, Lorbeer, Zepter. Zum Wandel von Insignien am Beispiel der Bronzestatue des brandenburgischen Kurfürsten und preussischen Königs Friedrich III./I. von Andreas Schlüter und Johann Jacobi. In: Potestas 6 (2013), S. 175–199.
  • Thomas Fischbacher: Andrea Palladio. I quattro libri dell’ architettura, Venedig 1581. In: Christiane Salge (Hrsg.): Architekturtraktate im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Beispiele aus der Rara-Sammlung der Kunsthistorischen Bibliothek. Katalog zur Ausstellung in der Universitätsbibliothek (= Universitätsbibliothek, Ausstellungsführer; 46). Berlin 2008, S. 151–155.
  • Thomas Fischbacher: Daniele Barbaro. I dieci libri dell’ architettura di M. Vitruvio, Venedig 1556. In: Christiane Salge (Hrsg.): Architekturtraktate im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Beispiele aus der Rara-Sammlung der Kunsthistorischen Bibliothek. Katalog zur Ausstellung in der Universitätsbibliothek (= Universitätsbibliothek, Ausstellungsführer; 46). Berlin 2008, S. 176–179.

Nach oben

Projekte

Der erste „Baedeker“ von Berlin. Die Stadt­beschrei­bung von Johan Heinrich Gerken 1714–1717

Edition der zwei Manuskripte (F Rep. 237, Nr. 7 und 8) im Landesarchiv Berlin.

Nach oben