uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Dr. Holger Kürbis

Zur Person


Kontaktdaten

Dr. Holger Kürbis

Projektmitarbeiter an der Professur Allgemeine Geschichte der Frühen Neuzeit

Nach oben

Werdegang

  • 2013–2018: wissenschaftlicher Mitarbeiter (Drittmittell) am Lehrstuhl für Landesgeschichte mit dem Schwerpunkt Brandenburg-Preußen an der Universität Potsdam, DFG Projekt „Edition der Schriften zur Reise Friedrichs von Sachsen-Gotha nach Frankreich und Italien 1667 und 1668“.
  • 2012–2013: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für neuere allgemeine Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der Frühen Neuzeit an der Goethe Univeristät Frankfurt am Main.
  • 2011: Herzog Ernst Stipendiat der Fritz Thyssen Stiftung am Forschungszentrum Gotha.
  • 2002–2011: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Landesgeschichte mit dem Schwerpunkt Brandenburg-Preußen an der Universität Potsdam, DFG Projekt „Edition der Schriften Johann von Bessers“.
  • 2003: Promotion an der Universität Augsburg mit einer Arbeit zu Reiseberichten über die Iberische Halbinsel.
  • 1999–2002: Stipendiat am Graduiertenkolleg „Wissensfelder der Neuzeit“ am Institut für europäische Kulturgeschichte an der Universität Augsburg.
  • Studium der Geschichte und Soziologie an der Universität Potsdam.
  • Jg. 1971.

Nach oben

Forschungsschwerpunkte und Interessengebiete

  • Grand Tour
  • Spanien in der Frühen Neuzeit
  • Landesgeschichte Thüringens

Nach oben