uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Förderprogramme

Überall dort, wo Frauen an den Hochschulen noch benachteiligt oder unterrepräsentiert sind, müssen diese so lange gezielte Maßnahmen eine besondere Unterstützung erfahren, bis eine Chancengleichheit hergestellt ist. Das Koordinationsbüro für Chancengleichheit an der Universität Potsdam setzt vermehrt auf einen kooperativen Ansatz  bei der Förderung von Frauen aller Qualifikationsstufen. Darüber hinaus werden auch weiterhin eigenständige Förderprogramme initiiert. Alle diese  Maßnahmen zur Beratung, Qualifizierung  und Unterstützung dienen der Herstellung von Gleichstellung bzw. Chancengleichheit.