uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Bewerbung

Studieren am Neuen Palais

 

Bewerbungsverfahren

Das Masterstudium Kulturelle Begegnungsräume der Frühen Neuzeit wird mit Beginn des Wintersemesters aufgenommen. Die Bewerbungsfrist endet jeweils am 15. September. Das ausgefüllte Online-Bewerbungsformular muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist (Ausschlussfrist) vollständig bei der Universität Potsdam bzw. bei uni-assist e.V. eingetroffen sein.

Ihre Bewerbung mit allen Unterlagen richten bitte Sie an Uni assist oder direkt an:

Prof. Dr. Frank Göse

Prüfungsausschuss im Fach Kulturelle Begegnungsräume der Frühen Neuzeit

 

Historisches Institut
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam

Zugangsvoraussetzungen

  • ein Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger erster berufsqualifizierender Abschluss eines Hochschulstudiums an einer Hochschule oder gleichgestellten Einrichtung der Bundesrepublik Deutschland in einem für das Masterstudium relevanten Fach
  • ein gleichwertiger Abschluss an einer ausländischen Hochschule
  • Kenntnisse in Latein, Englisch und einer weiteren modernen Fremdsprache (Auf Antrag kann Latein durch eine andere Fremdsprache ersetzt werden)

Studierende der Universität Potsdam, die nach Abschuss des Bachelor in einen nicht lehramtsbezogenen Master wechseln möchten, beachten bitte, dass neben der Bewerbung bereits im Rückmeldezeitraum (für das Wintersemester bis zum 15. Juli) die Anzeige auf Fortsetzung des Studiums im Masterstudiengang im Studierendensekretariat bzw. Akademischen Auslandsamt einzureichen ist.

Bewerbungsunterlagen

  • ein vollständig ausgefüllter Zulassungsantrag bzw. ein vollständig ausgefülltes online-Bewerbungsformular
  • eine Kopie des Abschlusszeugnisses des Erststudiums oder ein geeigneter vorläufiger Nachweis über die im Erststudium erbrachten Noten

Liegt der Nachweis des Studienabschlusses des Erststudiums bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist noch nicht vor, kann die Zulassung dennoch beantragt werden. Voraussetzung ist, dass zum Zeitpunkt der Bewerbung mindestens folgender Leistungspunktestand nachgewiesen wird:

  • 140 LP bei Bachelorstudiengängen mit einem Umfang von 180 LP
  • ein tabellarischer Lebenslauf in deutscher oder englischer Sprache
  • ein in deutscher Sprache verfasstes Motivationsschreiben im Umfang von maximal 5000 Zeichen, in dem die Beweggründe und Ziele dargestellt werden, die mit der Wahl des angestrebten Masterstudiengangs und des Hochschulstandorts Potsdam verbunden sind
  • ggf. ein formgebundener Härtefallantrag und zum Nachweis geeignete Unterlagen

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Zulassungsordnung