uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

FORTE - Forschungsprojekt Orthografieerwerb

FORTE ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Bremen in Kooperation mit der Universität Potsdam.

Zum Projektteam gehören:  

Prof. Dr. Matthis Kepser (Universität Bremen)
Dr. habil. Hans G. Müller (Universität Potsdam)
Dr. Stefan Schallenberger (Universität Bremen)

Zielsetzungen des Forschungsprojektes

Ziel von FORTE ist eine umfassende empirische Untersuchung des Orthografieerwerbs. Zu diesem Zweck werden die Daten der Online-Übungsplattform Orthografietrainer.net, auf welcher Lernende unterschiedlicher Altersstufen Übungen zu nahezu allen Teilbereichen der deutschen Orthografie finden, ausgewertet und mit verschiedenen statistischen Verfahren untersucht (IRT, Kompetenzstufenbildung, Längsschnittuntersuchungen etc.). Im Fokus des Forschungsinteresses stehen insbesondere die folgenden Ziele:

  • Feststellung zentraler Fehlerschwerpunkte im Orthografieerwerb
  • Empirische Modellierung spezifischer Erwerbsverläufe
  • Unterscheidung unterschiedlicher Lernertypen 
  • Analyse grammatischer und außergrammatischer Einflussfaktoren auf den Orthografieerwerb
  • Entwicklung und Evaluation technischer Unterstützungssysteme zum Orthografieerwerb
  • Erprobung der medialen Umsetzung von Lernszenarien

Die Online-Plattform Orthografietrainer.net 

Die Online-Plattform Orthografietrainer.net, auf der mittlerweile über 300.000 NutzerInnen angemeldet sind, wurde und wird von Hans-Georg Müller entwickelt und weiter gepflegt. Studierende der Universität Potsdam können im Rahmen ihrer Modularbeiten zur Sprachwissenschaft und Sprachdidaktik Übungen entwickeln, didaktisch kommentieren und zur allgemeinen Verwendung freigeben. Auch die Untersuchung orthografischer Spezialthemen im Rahmen von Graduierungsarbeiten ist vorgesehen.