uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

MÄTA: Mädchen-Technik-Talente-Foren in MINT

Download "brisant-nano-meets-optics"-Video: MP4
HTML5 Video Player by VideoJS

MÄTA 2014 - Nano meets Optics

Projektbeschreibung

Bildergalerie auf mst-femnet.de

MÄTA Mädchen-Technik-Talente-Foren in MINT möchte Schülerinnen ab der 7. Jahrgangsstufe auf verschiedenen Stufen ein realistisches Bild der ingenieur- und naturwissenschaftlichen Berufe vermitteln.

Dabei geht es darum, Mädchen aufzuzeigen, welche Potentiale in ihnen stecken. Es werden Mädchen-Technik-Tage, Mädchen-Technik-Akademie und Mädchen-Technik-Kongresse durchgeführt. Parallel zu den Angeboten für Schülerinnen werden Fortbildungsangebote mit MINT- und genderbezogenen Aspekten für Unternehmen und MultiplikatorInnen im Bildungsprozess konzipiert und durchgeführt.

Bildergalerie auf mst-femnet.de

Das Projekt ist in vier regionale Teilvorhaben gegliedert.


Mehr Informationen

Bericht

Lesenswerter Bericht* zu den Kongressen "Großstadt versus Flächenland" – Herausforderungen bei der Durchführung der Berlin-Brandenburgischen Mädchen-Technik-Kongresse.

Umfrage

Evaluationsbericht und -ergebnisse* von den Teilnehmerinnen der Mädchen-Technik-Kongresse Berlin, Dortmund, Jena, Hannover-Garbsen, Kempten, Pirmasens, Rostock und Wildau

* Quelle: Buhr, Regina / Kühne, Bettina (Hrsg.) (2011): mst|femNet meets Nano and OpticsBundesweite Mädchen-Technik-Talente-Foren in MINT – mäta