Excellence in Clinical and Consulting Psychology-Research -
Graduate School of Developmental Psychopathology and Evidence-based Intervention

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des Graduiertenkollegs Developmental Psychopathology and Evidence-based Intervention.

Mit dem Promotionsprogramm Entwicklungspsychopathologie und evidenzbasierte Intervention (Developmental Psychopathology and Evidence-based Intervention) streben wir in Potsdam eine strukturierte interdisziplinäre Doktorandenausbildung an, die eine umfassende grundlagenwissenschaftliche und forschungsmethodische mit einer praxis- und anwendungsorientierten Herangehensweise vereint.

Entwicklungspsychopathologische Forschung hat derzeit und in der Zukunft einen hohen Stellenwert und stellt die wissenschaftliche Basis für eine interdisziplinäre Vernetzung biologisch-neurowissenschaftlicher und psychosozialer Risikoforschung dar. Aus den so gewonnenen Erkenntnissen lassen sich Präventions- und Interventionsmaßnahmen ableiten, die eine hohe gesundheitswissenschaftliche Bedeutung haben. Das Forschungsprogramm umfasst die Teilbereiche Entwicklungsepidemiologie, Entwicklungspsychopathologie und Entwicklungsintervention.

Die ersten Stipendiatinnen mit Ihren Arbeiten zu den Themen Angststörungen, depressive Störungen, Kopf- und Bauchschmerzen, Sprachentwicklungsstörungen und Rechenstörungen wurden im Jahr 2007 aufgenommen. Im Programm sind darüber hinaus zahlreiche assoziierte Doktoranden/ -innen eingebunden.

Aktuelles

 

Kontakt

Universität Potsdam
Humanwissenschaftliche Fakultät
Institut für Psychologie
Promotionsprogramm
"Developmental Psychopathology and
Evidence-based Intervention
"
Karl-Liebknecht-Str 24-25
14476 Potsdam, OT Golm

Tel: 0331/977-2882; -2843
Fax: 0331/977-2792
E-Mail: gsdpei@uni-potsdam.de

Lageplan

Studenten in der Vorlesung