Berichte

Paul gewinnt in Briesen

Paul gewinnt die F-Gruppe beim XI. Briesener Open mit 4,5 Punkten aus 5 Partien. Auch Ina (E-Gruppe) und Nils, Mirko und Tim (C-Gruppe) landen im Vorderfeld. Weitere Infos auf der Ausrichterhomepage

Martin Brüdigam gewinnt Lichtenberger Sommer

Beim diejährigen Lichtenberger Sommer nahmen vom USV über 9 Runden Martin Brüdigam, Clemens Rietze, Wiede Friedrich, Bo Penne und Helmut Scheide teil.
Es wurde ein Turnier der Sensationen, so gewann Helmut in der ersten Runde gegen GM Rabiega. Am Ende landete er mit guten 4,5 Punkten auf dem 96. Platz
Bo spielt ein solides Turnier ohne große Ausreißer nach oben oder unten. Am Ende Platz 89 mit 5 Punkten und der zweite Platz bei den Frauen
Clemens kommt auf 6 Punkte konnte sich allerdings über das ganze Turnier nicht in die Spitzengruppe spielen. Am Ende Platz 24.
Wiede bekommt über das ganze Turnier sehr starke Gegner zugelost und hält sehr gut mit. Er kann damit seine Elo und DWZ steigern und in der Jugendwertung mit 5,5 Punkten den 2. Platz belegen (Gesamt: 44.)
Für die Sensation sorgt Martin! Er spielt das Turnier seines Lebens und gewinnt mit 8 Punkten sensationell das Turnier. Besonders im Endspiel holt er durch sein Wissen und seine Zähigkeit viele Punkte. Die Turnierleistung von Elo 2547 ist sensationell.
Hier seine Ergebnisse im Einzelnen:
Brüdigam (2249) : Casny (1865) 1:0
Baier (2089) : Brüdigam (2249) 0:1
Brüdigam (2249) : Handel (2127) 1:0
GM Meister (2484) : Brüdigam (2249) 1/2
Brüdigam (2249) : Carlstedt (2309) 1/2
Badestein (2182) : Brüdigam (2249) 0:1
Brüdigam (2249) : FM Syska (2268) 1:0
IM Muse (2374) : Brüdigam (2249) -:+
IM Klundt (2333) : Brüdigam (2249) 0:1

Mehr Informationen auf der Turnierhomepage

Auf der Homepage des Berliner Schachverbandes steht jetzt ein großer Abschlussbericht mit Fotos der Siegerehrung und einem Interview mit Martin.

Sensation in der 1. Runde

Lichtenberger Sommer
1. Runde, 1. Brett ergibt die Auslosung GM Robert Rabiega gegen Helmut Scheide. Helmut spielt eins Glanzpartie, opfert gegen den Großmeister, bringt ihn in Bedrängnis, so dass er die Dame geben muss. Und Helmut hat die Nerven und fährt den Sieg ein. Klasse!
Nach 2 Runden sind Martin, Clemens und Wiede Verlustpunktfrei, Bo und Helmut haben 1,5 Punkte auf den Konto und Christian steht bei 50%.
Alle Infos zum Lichtenberger Sommer gibt es hier

Peitzer - Fischerfest - Blitzschachturnier 2009

Beim Blitzturnier zum Peitzer Fischerfest am 8.08.2009 war der USV durch Clemens Rietze, Bo Penne, Karsten Graudons und Jens Kopmann vertreten. Clemens und Bo qualifizierten sich fürs A-Finale, wo Clemens den 4. Platz und Bo den 9. Platz erreichte. Karsten und Jens erzielten im B-Finale den geteilten 2. Platz.

Weiterlesen: Peitzer - Fischerfest - Blitzschachturnier 2009

Clemens Rietze Zweiter in Thyrow

Am vergangenen Sonntag nahmen Martin Brüdigam, Clemens Rietze und Karsten Graudons bei traditionellen 15. „Emanuel Lasker Gedenkturnier“ über 9 Runden teil.

Dabei gelang Clemens in seinem ersten Turnier für den USV sich den 2. Platz zu sichern. Martin wurde 5. und Karsten rundete das sehr gute Mannschaftsergebnis auf Platz 8 ab.

Turniersieger wurde verdient Fide-Meister Karsten Schulz (VBSF Cottbus) der auch gegen unsere 3 Starter volle Punkte einfuhr.

Hier die Tabelle:

 

Weiterlesen: Clemens Rietze Zweiter in Thyrow

Zusätzliche Informationen