Prag - Spandau - Falkensee

Vom 11. - 15. Oktober war Günter Hälsig mit dem "Schachzug" unterwegs. Die Tour ging von Prag nach Prag (über Regensburg - Innsbruck - Salzburg - Český Krumlov). Das Turnier beendete Günter mit 5,5 Punkten (11 Runden) auf dem 47. Platz. Dabei saß er in der ersten Runde der Schachlegende Vlastimil Hort gegenüber. Hier die Ergebnisse und ein Bericht.

Beim Havelcup am 27.Oktober in Spandau belegte FM Martin Brüdigam den 4. Platz. Hier die Ergebnisse


Beim 7. Falkensee-Open (5 Runden) vom 01. - 03. November gab es folgende Resultate: 21. Nils Werthmann (3 Punkte), 23. Jakob Bielick (3 Punkte), 29. Christian Kleineberg (2,5 Punkte) und 39. Paul Ender (2 Punkte). Hier die Ergebnisse

Zusätzliche Informationen