Mirko siegt am Timmendorfer Strand

  • Drucken
Mirko Eichstaedt gewinnt den 2. Baltic Sea Blind Chess Cup am Timmendorfer Strand
Mit 5,5 Punkten nach 7 Runden liegt er einen halben Punkt vor der Konkurrenz (26 Teilnehmer).
Ina Eichstaedt beendet das Turnier auf Rang 18.   

Bericht auf den Seiten des DBSB

Hier die Einzelergebnisse:
1. Runde Gerhard Asbeck (1223)   - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
2. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Peter Ellinger (2009)    1/2
3. Runde Detlef Kaiser (1582)    - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
4. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Geert Callant (1998)     1/2
5. Runde Ewald Heck (1678)       - Mirko Eichstaedt (1794)  1/2
6. Runde Gert Schulz (2053)      - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
7. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Werner Kranz (1663)      1:0

Endstand nach 7 Runden (26 Teilnehmer)

1. Eichstaedt, Mirko (1794)GER  5,5  28,5

2. Ellinger Peter (2009)   GER  5,0  32,0

3. Schulz, Gert (2053)     GER  5,0  31,5

4. Heck,Ewald (1678)       GER  5,0  27,0

.............