Mirko siegt am Timmendorfer Strand

Mirko Eichstaedt gewinnt den 2. Baltic Sea Blind Chess Cup am Timmendorfer Strand
Mit 5,5 Punkten nach 7 Runden liegt er einen halben Punkt vor der Konkurrenz (26 Teilnehmer).
Ina Eichstaedt beendet das Turnier auf Rang 18.   

Bericht auf den Seiten des DBSB

Hier die Einzelergebnisse:
1. Runde Gerhard Asbeck (1223)   - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
2. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Peter Ellinger (2009)    1/2
3. Runde Detlef Kaiser (1582)    - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
4. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Geert Callant (1998)     1/2
5. Runde Ewald Heck (1678)       - Mirko Eichstaedt (1794)  1/2
6. Runde Gert Schulz (2053)      - Mirko Eichstaedt (1794)  0:1
7. Runde Mirko Eichstaedt (1794) - Werner Kranz (1663)      1:0

Endstand nach 7 Runden (26 Teilnehmer)

1. Eichstaedt, Mirko (1794)GER  5,5  28,5

2. Ellinger Peter (2009)   GER  5,0  32,0

3. Schulz, Gert (2053)     GER  5,0  31,5

4. Heck,Ewald (1678)       GER  5,0  27,0

.............

Zusätzliche Informationen