U14

Titel für unsere U14-Mannschaft

Unsere U14-Mannschaft gewinnt am 24.06.2017 gegen Lübbenau und wird Landesmannschaftsmeister U14

Glückwunsch!!!  Hier die Tabellen

 

BVJM U14

Am vergangenem Samstag spielte unser U14-Team in Falkenberg gegen den Gastgeber und Caissa Falkensee. Mit 7,5 Punkten aus acht Partien konnte die alleinige Tabellenführung übernommen werden.

ESV Lok Falkenberg0-4USV Potsdam
1 Johannes Meier 0-1 Anh Van Nguyen 1
3 Jan Luca Krüger 0-1 Alexander Shevelko 2
5 Andrea Grey 0-1 Lars Hausdorf 3
6 Benjamin Gabriel 0-1 Tobias Röhr 4
USV Potsdam3.5-0.5SC Caissa Falkensee
1 Anh Van Nguyen ½-½ Nicholas Gericke 1
2 Alexander Shevelko 1-0 Jacob Lubanski 3
3 Lars Hausdorf 1-0 Manuel Seitz 5
4 Tobias Röhr 1-0 Lukas Drescher 7

Hier der Tabellenstand

Norddeutsche Meisterschaften U12 und U14

Vom 08. bis 11. September finden die Norddeutschen Meisterschaften Statt.
In der U12 gehen Van Nguyen, Lars Hausdorf, Duc Tran, Florian Hahn und Duc Trinh Phan in Magdeburg an den Start.
In der U14 sind Mirko Eichstaedt, Tim Cech, Nils Werthmann und Paul Ender in Lingen (Niedersachsen) am Start

Die aktuellen Ergebnisse:
1. Runde
U12 USV - Lübecker SV 0,5 : 3,5
2. Runde
U14 USV - SC Friesen Lichtenberg 1:0

Hier alle Einzelergebnisse

Weiterlesen: Norddeutsche Meisterschaften U12 und U14

Erfolgreich in der BVJM

Das Spitzenspiel der BVJM U16 gewann unser Team mit 3,5:0,5 beim SV "Glück auf" Rüdersdorf

SV Rüdersdorf          - USV Potsdam            0,5:3,5
Paul Ewert (1733)      - Mirko Eichstaedt (1859)  0:1
Moritz Petersen (1572) - Tim Cech (1702)          0:1
Jakob Buchallik (1547) - Nils Werthmann (1655)    0:1
Lukas Pannier (1542)   - Paul Ender (1334)        1/2

Saisonabschluss BVJM U14

Bericht von Jana Eichstaedt:

 

Nun ist die BVJM 2010/2011 auch Geschichte. Am 28.05.2011 trafen sich sieben Mannschaften zu den beiden Finalrunden im Paul-Fahlisch-Gymnasium in Lübbenau. Leider erschienen die Fürstenwalder nicht, so dass die Mannschaften der TSG Neuruppin und von KJS Potsdam nur ein Spiel absolvieren konnten.

Unsere Jungen hatten die schwere Bürde des Favoriten zu tragen. Jeder erwartete einen Sieg in der ersten Runde gegen die Mannschaft aus Cottbus. Und sie taten sich schwer, spielten auch am längsten. Dennoch reichte es zu einem 2,5 : 1,5-Sieg. Damit war der Landesmannschaftstitel nicht mehr zu nehmen. Gegen die SSG Lübbenau hieß es in der zweiten Runde 3,5 : 0,5. Es war ein spannender Tag. Vor der letzten Runde hatten noch vier Mannschaften die Chance auf den zweiten Platz und damit die Fahrkarte zu den Norddeutschen Meisterschaften im September 2011. Glück für Strausberg, Pech für Cottbus, Lübbenau und Storkow.

Gratulation an Mirko, Tim, Nils, Paul Marius und Lars. Danke an Karsten und Nicolai für die Anstrengungen beim Training!!! Toi, toi, toi für die „Norddeutsche“!!!

 

Weiterlesen: Saisonabschluss BVJM U14

Zusätzliche Informationen