Saisonabschluss BVJM U14

Bericht von Jana Eichstaedt:

 

Nun ist die BVJM 2010/2011 auch Geschichte. Am 28.05.2011 trafen sich sieben Mannschaften zu den beiden Finalrunden im Paul-Fahlisch-Gymnasium in Lübbenau. Leider erschienen die Fürstenwalder nicht, so dass die Mannschaften der TSG Neuruppin und von KJS Potsdam nur ein Spiel absolvieren konnten.

Unsere Jungen hatten die schwere Bürde des Favoriten zu tragen. Jeder erwartete einen Sieg in der ersten Runde gegen die Mannschaft aus Cottbus. Und sie taten sich schwer, spielten auch am längsten. Dennoch reichte es zu einem 2,5 : 1,5-Sieg. Damit war der Landesmannschaftstitel nicht mehr zu nehmen. Gegen die SSG Lübbenau hieß es in der zweiten Runde 3,5 : 0,5. Es war ein spannender Tag. Vor der letzten Runde hatten noch vier Mannschaften die Chance auf den zweiten Platz und damit die Fahrkarte zu den Norddeutschen Meisterschaften im September 2011. Glück für Strausberg, Pech für Cottbus, Lübbenau und Storkow.

Gratulation an Mirko, Tim, Nils, Paul Marius und Lars. Danke an Karsten und Nicolai für die Anstrengungen beim Training!!! Toi, toi, toi für die „Norddeutsche“!!!

 

 

Zusätzliche Informationen