Landesmeistertitel für U19-Mannschaft

  • Drucken
Im Finale der BVJM U19 konnte unser Team gegen die Mannschaft von Lok Raw Cottbus mit 4,5 : 1,5 gewinnen.
Damit erspielte sich der USV-Nachwuchs den dritten Landesmeistertitel in dieser Saison. Zuvor waren schon unsere Teams in der U12 und U16 erfolgreich.
Einen freundschaftlichen Schnellschachwettkampf gewann unser Nachwuchs mit 5:0.

Dank gilt dem Potsdamer SV - Mitte, der neben dem Pokalfinale der Männer auch als Ausrichter des U19-Finales zur Verfügung stand.
Die Cottbusser (Spivak, Manigk, Pfeffer, Holgert) konnten dafür den Pokalsieg der Männer erringen. In einem spannenden Finale siegten sie gegen Empor Potsdam (Wuttke, Schulz, Trenner, Piersig).

Hier die Einzelergebnisse unseres Nachwuchses
BVJM U19 (Normalschach)
USV Potsdam             - Lok Raw Cottbus           4,5:1,5

Mirko Eichstaedt (1907) - Julia Kirst (1827)          1/2
Tim Cech (1743)         - Grigory Budnitskiy (1791)   +:-
Nils Werthmann (1718)   - Florentin Dörre (1545)      1/2
Ina Eichstaedt (1206)   - Maurizio Boigk (1446)       1/2
Margaryta Paliy (1516)  - Ben Berbig (1268)           1:0
Paul Ender (1387)       - Yousef Salim (1126)         1:0

Schnellschach (15min pro Spieler)
USV Potsdam             - Lok Raw Cottbus             5:0
Mirko Eichstaedt (1907) - Florentin Dörre (1545)      1:0
Tim Cech (1743)         - Julia Kirst (1827)          1:0
Nils Werthmann (1718)   - Maurizio Boigk (1446)       1:0
Paul Ender (1387)       - Ben Berbig (1268)           1:0
Margaryta Paliy (1516)  - Yousef Salim (1126)         1:0