Jugendbundesliga

Erfolgreicher Start für Nachwuchs-Teams

Am ersten Spieltag der BVJM konnte unser U14-Team seiner Favoritenrolle gerecht werden und gewann bei KJS Potsdam mit 4:0

In der Jugendbundesliga setzte es in der ersten Runde ein 5:1 gegen die SG Löberitz.

Hier die Einzelergebnisse:

Weiterlesen: Erfolgreicher Start für Nachwuchs-Teams

JBL: Niederlage in Magdeburg

Am letzten Spieltag der Jugendbundesliga-Saison reisten wir zu Aufbau Elbe Magdeburg.
Da wir nach der Niederlage gegen Rostock nur noch theoretische Chancen auf die Qualifikation für die DVM hatten, traten wir ohne Wiede und Benno an. Das sollte sich gegen den spielstarken Staffelsieger als zu großen Aderlass erweisen und so konnte nur Christian am Spitzenbrett ein Remis erspielen.
 
Ergebnisse:
Aufbau Elbe Magdeburg     : USV Potsdam                    5,5:0,5
Johannes Paul (2122)      : Christian Belger (1834)          1/2
Florian Brüggemann (1966) : Hans-Werner Roitzsch (1702)      +:-
Kevin Schiffner (1970)    : Moritz Buchta (1325)             1:0
Vilen Rafayevych (1944)   : Mirko Eichstaedt (1626)          1:0
Marcel Schulz (1855)      : Tim Cech (1548)                  1:0
David Rickmann (1714)     : Nils Werthmann (1409)            1:0
  
In der Abschlusstabelle belegen wir den 4. Platz.
Hier die Tabelle:

JBL Potsdam - Tempelhof

9:15 Uhr  USV Potsdam       : SK Tempelhof    4,5:1,5
          Friedrich (2145)  : Pech (1610)       1:0
          Belger (1834)     : Sitte (1384)      1:0
          Roitzsch (1672)   : Teske (1441)      1/2
          Buchta (1313)     : Schubert (1370)   0:1
          Cech (1518)       : Platt (1313)      1:0
          Werthmann (1450)  : Wirski            +:-

Weiterlesen: JBL Potsdam - Tempelhof

USV Potsdam bei der Deutschen Meisterschaft

Vom 27.-30. Dezember fand in Chemnitz die Deutsche Meisterschaft für Vereinsteams der Junioren statt. Durch den Erfolg in der Jugendbundesliga Nord qualifizierte sich der USV Potsdam für die Meisterschaft der 16 besten Teams aus ganz Deutschland. Vom Setzlistenplatz 14 wollte das Team einen Platz unter den besten Zehn erreichen. Dies sollten der Deutsche U14-Meister von 2009 Wiede Friedrich, Benno Zahn, die Deutsche U16-Meisterin von 2008 Bo Penne, Christian Belger, Tobias Henschel und Moritz Buchta erreichen. Betreut wurde das Team von Jugendwart Karsten Graudons.

Weiterlesen: USV Potsdam bei der Deutschen Meisterschaft

DVM U20

 

Heute beginnt die DVM U20 in Chemnitz. Wir haben uns durch den Staffelsieg in der Jugendbundesliga dafür qualifiziert.
Seit 2006 ist erstmals wieder eine Mannschaft aus Brandenburg bei der Endrunde vertreten. Für uns gehen Wiede Friedrich, Benno Zahn, Bo Penne, Christian Belger, Tobias Henschel und Moritz Buchta an den Start.
Weitere Info´s auf der Turnierhomepage http://coder-schach.de/dvm/// oder auf dem DVM-Portal der DSJ: http://www.deutsche-schachjugend.de/dvm09.html

7. Runde
Endstand
USV Potsdam             : SV 1947 Walldorf       4,5:1,5
Wiede Friedrich (2120)  : Benedikt Kappe (1930)    1:0
Benno Zahn (2029)       : Fabian Brede (1840)      1:0
Bo Penne (1927)         : Christian Busch (1703)   1/2
Christian Belger (1798) : Daniel Buchholz (1484)   1:0
Tobias Henschel (1833)  : Michael Heimann (1433)   1/2
Moritz Buchta (1273)    : Nikolas Hummel (1426)    1/2


Hier unsere Ergebnisse:

Weiterlesen: DVM U20

Zusätzliche Informationen