Bericht zum 2. Spieltag der JBL

  • Drucken

Am letzten Samstag stand der 2. Spieltag der Jugendbundesliga an. Wir spielten zu Hause gegen USV VB Halle.

An den ersten vier Brettern waren wir DWZ-Favoriten. Wir konnten 3,5 Punkte aus den ersten vier Brettern schöpfen! Leider verlor Paul am 5. Brett als Erster. Van konnte am 6. Brett seine Gewinnstellung nicht verwerten und gab seine Partie gegen einen fast 200-Punkte stärkeren Gegner Remis. Ich nutzte die Zeitnotphase meines Gegners aus und sicherte den Ausgleich. Nick begnügte sich in der Eröffnung mit leichtem Vorteil und überzeugte im Mittelspiel. Punkt für uns. Mirko konnte in der Eröffnung einen Bauern gewinnen und verwertete seine Gewinnstellung souverän. Mit Mirkos Punkt war der Mannschaftssieg sicher und Wiede einigte sich mit seinem jungen Gegner friedlich Remis.

Nach den ersten beiden Spieltagen liegen wir auf der Spitzenposition. Weiter so Jungs!