Freundschaftskampf Potsdam - Brandenburg

  • Drucken
Nachdem wir im Februar gegen die Brandenburger von Olga e.V. an 6 Brettern mit 5:7 verloren hatten, gab es nun heute am 10.11.2007 den Rückkampf und zwar an 12 Brettern. Wir starteten wieder in einer Spielgemeinschaft mit dem Verein KJS Potsdam. Wenn man bedenkt, dass etliche Spieler im Jahr 2000 oder später geboren wurden, herrschte eine bemerkenswerte Ruhe im Spielraum an der FH Potsdam. Insgesamt konnte Potsdam diesmal den Spieß umdrehen und gewann klar mit 15:9 (7:5, 8:4).

 

Freundschaftskampf Potsdam-Brandenburg

 

Einzelergebnisse:

Michele Albrecht (USV) – Oleg Semenov (Olga e.V.), 0-1, 1-0

Nils Werthmann (USV) – Alexsei Grober (Olga e.V.), 1-0, 1-0

David Kogan (KJS) – Isabel Herzberg (Olga e.V.), 1-0, 0-1

Maxym Brykanow (KJS) – Max Juckert (Olga e.V.), 0-1, 0-1

Chadwick Graumann (USV) – Justin Jagtar Wendt (Olga e.V.), 1-0, 1-0

Sebastian Pirojkov (USV) – Daniel Reimer (Olga e.V.), 1-0, 0-1

Thorben Beitz (USV) – Dasha Chmukh (Olga e.V.), 1-0, 1-0

Matthias Hahn (USV) – Jeremy Kleinicke (Olga e.V.), 0-1, 0-1

Ahn Van Nguyen (KJS) – Philipp Paczoch (Olga e.V.), 0-1, 1-0

Janis Gädke (KJS) – Daniel Fatahov (Olga e.V.), 1-0, 1-0

Viktor Wolf (KJS) – Nik Novik (Olga e.V.), 0-1, 0-1

Florian Hahn (USV) – Tim Schadt (Olga e.V.), 1-0, 1-0

(th)