Landesmeistertitel in der U14

  • Drucken

Am Samstag war unser Verein Ausrichter der Endrunde der Brandenburger-Jugend-Vereins-Mannschaftsmeisterschaft in der Altersklasse U14. Zwölf Mannschaften kämpften im A- und B-Finale um Sieg und Platzierungen.

Und es war spannend bis zur letzten Partie. Unser USV-Vierer ging als Spitzenreiter in das A-Finale und wollte den „Landesmeistertitel“. In der ersten Begegnung gegen Eberswald lief auch alles nach Plan. Nach dem Sieg kam es in der Schlussrunde zum Finale gegen den SV Glückauf Rüdersdorf. Die Rüdersdorfer benötigten einen Mannschaftssieg, unserer Mannschaft genügte ein Unentschieden für den Titel. Als einige Mannschaften des B-Finales schon auf dem Heimweg waren, wurde in der Spitzenbegegnung noch reichlich gekämpft. Durch eine Unachtsamkeit von Nils gewann Lukas eine Qualität und wenig später auch die Partie. Da Tim schon gut stand, war diese Niederlage zu verkraften. Doch dann musste Paul Marius am vierten Brett seinen Springer für Jakobs gefährlichen Freibauern geben und Tim kam in seiner Partie nicht richtig voran. Jetzt begann das große Zittern, da in der Partie Mirko gegen  Paul Ewert noch alles offen war.

Tim konnte seine Partie dann doch gewinnen und erzielte den Ausgleich. Aber nur für kurze Zeit, denn dann musste Paul Marius seine Partie aufgeben. Nun hing alles an der Partie an Brett eins. Mirko musste also gewinnen. Ihm gelang dann ein Bauerngewinn, aber es war noch ein langer Weg zu Sieg. In der Zeitnotphase sah er den nächsten Bauerngewinn nicht und so dauerte es eine gefühlte Ewigkeit bis er seinen Material- und Stellungsvorteil in einen Sieg umsetzen konnte. Ende gut, alles gut. Mit diesem 2:2 sind wir Landesmeister in der AK U14 und freuen uns auf die „Norddeutsche“. Dort sehen wir dann auch die Rüdersdorfer Schachfreunde wieder.

 Enstand:

 

Platz

Mannschaft

S

R

V

Man.Pkt.

Brt.Pkt

Berl.Wrt.

1  

USV Potsdam I

6

1

0

13

23.5

62.5

2  

SV G-A Rüdersdorf

5

2

0

12

20.5

52

3  

SSG Lübbenau I

5

0

2

10

19

47

4  

SV Motor Eberswalde

1

4

2

6

11.5

28

5  

USC Viadrina Frankfurt(O)

1

3

3

5

10

23

6  

TSG Neuruppin

1

2

4

4

10.5

26.5

7  

TSV Chemie Premnitz

0

4

3

4

9

27

8  

SSG Lübbenau II

0

2

5

2

8

14

In der AK U12 musste unsere Mannschaft zwei 1:3 Niederlagen zur Endrunde in Rüdersdorf quittieren. Trotzdem sprang in der Endabrechnung Platz 6 (bei 16 Mannschaften) heraus. Ein gutes Ergebnis der jungen Mannschaft.

In der Jugendbundesliga gab es am Sonntag eine 2,5 : 3,5 Niederlage gegen den SSC Rostock.