Jugendbundesliga 5. Spieltag

Da ausgerechnet am planmäßigen Spieltag der Jugendbundesliga Ende Januar die Nachwuchs-LEM in Brandenburg stattfindet, wurde die fünfte Runde mit Einverständnis der Torgelower vorverlegt. Trotz schlechter Witterungsbedingungen mit Neuschnee fanden die Gäste aus Vorpommern pünktlich das Spiellokal am Neuen Palais. Leider war ein Spieler der Torgelower plötzlich erkrankt, so dass sie nur zu fünft erschienen. Unsere Jungs hatten an allen Brettern eine höhere DWZ. Dass das nicht immer entscheidend ist, mussten unsere Schachjungs in der vergangenen Saison spüren, als Torgelow einen 4 : 2-Sieg davontrug. Das wollten die USVler diesmal unbedingt besser machen!  

Nils behielt durch den kampflosen Sieg seine reine Weste in der JBL. Jann-Christian folgte nach gut zwei Stunden mit einem schönen Sieg. Auch Lars konnte seine Partie siegreich gestalten – ein Mannschaftspunkt war nun sicher. Tim ärgerte sich: Torgelow liegt ihm wohl einfach nicht. Paul hatte im Verhältnis der DWZ-Zahlen zueinander den stärksten Gegner, aber er gewann in einer guten Partie. Mirko und sein Gegner Florian reizten die Zeit fast vollständig aus, ehe sie sich auf Remis einigten.

Damit war der 4,5 : 1, 5-Erfolg sicher.

Homepage Jugendbundesliga

Zusätzliche Informationen