…Mit gemischten Gefühlen startet unsere Mannschaft in die neue Saison

Am vergangenen Samstag begann die neue Saison der Jugendbundesliga. So trafen wir uns am Potsdamer Hauptbahnhof um die Reise nach Magdeburg anzutreten. Die Stimmung war ausgelassen- alle waren bereit für die neue Saison.

In Magdeburg angekommen lotste Tim uns zum Spiellokal.

Unsere Gegner mussten auf einige ihrer starken Spieler verzichten - das hatte zur Folge, dass wir an allen Brettern Favoriten waren.

Aufbau-Elbe hielt jedoch gespickt mit Nachwuchstalenten dagegen.

So musste unser Neuzugang (der ohne Einstiegskuchen anreiste!!!) Jann-Christian die Segel streichen. Am Nachbarbrett  von mir ausgesehen sah die Stellung ungewöhnlich turbulent aus. Tim übersah eine Springergabel und verlor ebenfalls.

Paul und Lars unterstützen unsere Mannschaft jeweils mit einem halben Punkt.

Ich konnte meine Partie gewinnen - Mirko spielte noch.

Mirko spielte fast 4 Stunden lang - unsere Fingernägel wurden immer kürzer. Doch dann verkündete jemand die für uns frohe Botschaft, Mirko hatte gewonnen!

Auf der Rückfahrt hatten wir dennoch Spaß und diskutierten über die gespielten Partien.

 

Somit trennen sich Aufbau-Elbe Magdeburg und USV Potsdam 3:3 unentschieden.

Hier die Einzelergebnisse:

AE Magdeburg

3

:

3

USV Potsdam

2

 Biastoch, Bennet

(2070)

0

:

1

(2174)

Eichstaedt, Mirko 

1

4

 Wagner, Benjamin

(1888)

1

:

0

(1977)

Tiarks, Jann-Christian 

2

6

 von Angern, Cedric

(1758)

1

:

0

(1974)

Cech, Tim 

3

8

 Cejda, Cecilia

(1651)

0

:

1

(2045)

Werthmann, Nils 

4

9

 Delgado, Robin

(1555)

½

:

½

(1631)

Ender, Paul Marius 

8

11

 Kühne, Leon

(1322)

½

:

½

(1522)

Glagau, Lars 

10

Zusätzliche Informationen