uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Verrücktes Foto von einer Wiener mit bunten Streuseln und der Frage: "Und was macht man dann damit?"

Berufsorientierung für Geisteswissenschaftler*innen

„Was kommt eigentlich nach dem Studium? Welche Perspektiven und Möglichkeiten habe ich? Wie kann ich bereits während des Studiums Praxiseinblicke sammeln? Wie kann ich mich auf dem Arbeitsmarkt behaupten?“

Diese Fragen beschäftigen insbesondere Studierende der Philosophischen Fakultät, die nicht im Lehramt studieren. Die Möglichkeiten sind vielseitig und die Berufsfelder häufig unspezifisch. Genau hier möchte das Projekt „Berufsorientierung für Geisteswissenschaftler*innen“ anknüpfen, für das Thema sensibilisieren, Perspektiven aufzeigen und Möglichkeiten für Praxiseinblicke schaffen.

+++ TAUSCH FÜR EINEN TAG +++

Wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Zentrum für Zeithistorische Forschung, Pressearbeit beim rbb oder Projektmanagement im Bereich Integration - Wat macht man da eigentlich genau?

Finden Sie es heraus und schnuppern Sie für einen Tag in verschiedene Berufsfelder!

Weitere Informationen gibt es hier.

Beratung

Veranstaltungen

Auslandpraktika für Geisteswissenschaftler*innen

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Melden Sie sich gerne bei uns.

Foto Ines Rehfeld

Projektkoordinatorin

Ines Rehfeld

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 9, Raum 0.Z17

Wissenschaftliche Hilfskraft

Carsten Saremba

 

Campus Am Neuen Palais
Haus 11, Zimmer 0.03

 

Investition in Ihre Zukunft

Das Projekt wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.