uni-potsdam.de

You are using an old browser with security vulnerabilities and can not use the features of this website.

Here you will see how you can easily upgrade your browser.

Informationen zum Wahlpflichtmodul 532 Nichtphysikalische Fächer

Das Modul 532 ist ein Containermodul. Wie im Modulhandbuch beschrieben wählen Sie Module oder Modulteile (Lehrveranstaltungen) aus beliebigen Bachelorstudiengängen aller Fakultäten (außer Physik) aus. Ich empfehle Ihnen, im Rahmen dieses Moduls die Möglichkeit zu nutzen, über die fachnahen Inhalte Ihres Studiums hinaus auch interdisziplinäre Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Dabei kann es sich z.B. um Soft-Skills handeln (Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz, Präsentationstraining, Fremdsprachenkenntnisse etc.), wie sie im Rahmen von Studiumplus vermittelt werden. Aber auch Einblicke in andere Fachkulturen oder die Auseinandersetzung mit allgemeinbildenden, gesellschaftsrelevanten Themen kommen in Frage. 



Alle Module/Lehrveranstaltungen, die Sie in das Modul einbringen, müssen benotet sein; der Gesamtumfang muss mindestens 8 Leistungspunkten betragen. Inhalt und Leistungserfassungsprozess der jeweiligen Veranstaltungen legen die anbietenden Fächer fest. Bitte sprechen Sie die Modalitäten für Prüfung und Bescheinigung rechtzeitig mit den jeweiligen Dozenten ab. Die Noten der einzelnen Lehrveranstaltungen dürfen auf keinen Fall von den Dozenten direkt an das Prüfungsamt weitergeleitet werden. Unbenotete oder nicht erfolgreich abgeschlossene Module/Veranstaltungen können für das Modul nicht angerechnet werden. 


Die Leistungsscheine werden von mir als dem Modulverantwortlichen gesammelt und jeweils zum Ende des Semsters (Ende Februar für das Wintersemester und Ende August für das Sommersemester) an das Prüfungsamt weitergeleitet.Bitte geben Sie Ihre Leistungsscheine möglichst zeitnah ab, damit Ihre Leistungspunkte im Hinblick auf die Zulassung zum Masterstudium rechtzeitig erfasst werden können. 



Um Probleme rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden bitte ich Sie, sich zu Beginn des Semesters in die in meinem Sekretariat ausliegende Einschreibeliste einzutragen. Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.