uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

bildbeschreibung weinrot

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (FaMI) / Bibliothek

... größte wissenschaftliche Bibliothek Brandenburgs, bietet eine sehr vielseitige Ausbildung. Du wirst in allen Abteilungen sowie in sämtlichen Bereichsbibliotheken eingesetzt.

Bewerbungsvoraussetzungen:

Als Schulabschluss musst du mindestens die Fachoberschulreife haben. Gute Noten in Deutsch, Mathematik, Englisch und in Informatik erhöhen deine Chancen auf eine erfolgreiche Auswahl. Wichtig für diese Berufsausbildung sind auch Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Interesse am Umgang mit Medien.

Ausbildungsinhalte:

Die wesentlichsten Ausbildungsinhalte der Verordnung Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste findest du beim Bundesagentur für Arbeit  und beim Bundesinstitut für Berufsbildung .

Betriebliche Ausbildung:

Zu den Hauptaufgaben des Fachangestellten, kurz FAMI, zählen das Beschaffen, Erschließen, Vermitteln, Pflegen und Bereitstellen von Medien und Informationen sowie die Betreuung und Beratung von Bibliothekskunden. Die Universitätsbibliothek Potsdam als größte wissenschaftliche Bibliothek Brandenburgs, bietet eine sehr vielseitige berufspraktische Ausbildung. Da du in allen Abteilungen sowie in sämtlichen Bereichsbibliotheken eingesetzt wirst, lernst du so das gesamte Spektrum des zukünftigen Berufes kennen. Dazu gehören die Benutzungsdienste an der Ausleihtheke und im Bereich Informationsvermittlung beziehungsweise Auskunftsdienste. An der Ausleihtheke erlernst du alle organisatorisch-technischen Arbeitsgänge von der Ausleihverbuchung, Anmeldung von Benutzern, Aufstellung der Medien bis zur Regalordnung. Im zweiten Bereich erlernst du den Umgang mit den Kunden. Du wirst befähigt, Kundenanfragen mittels vielfältiger Informationsmittel, wie Kataloge, Datenbanken, Internet, zu beantworten. Den Weg der Medien von der Bestellung, über die Inventarisierung, Katalogisierung bis hin zur ausleihfertigen technischen Bearbeitung lernst du im Dezernat Medienbearbeitung kennen. Um Medien aus anderen Bibliotheken zu beschaffen, wirst du in der Abteilung Fernleihe in regionalen und überregionalen Katalogen recherchieren und bibliographieren. Der Einsatz in der Allgemeinen Bibliotheksverwaltung verschafft dir Einblicke in den Haushalt der Bibliothek, in Sekretariatsaufgaben und viele weitere organisatorische Angelegenheiten. Der Universitätsverlag und das Universitätsarchiv sind weitere sehr interessante Ausbildungsstationen. Externe Praktika, zum Beispiel in einer Öffentlichen Bibliothek, einem Archiv, einer Buchhandlung und einer Bilddokumentationsstelle, vervollständigen die Ausbildung.

Schulische Ausbildung:

Etwa alle drei Monate wird im Blockunterricht von jeweils drei Wochen die Theorie im Oberstufenzentrum für Bürowirtschaft und Verwaltung, Lippstädter Straße 9 - 11, 12207 Berlin, Tel.: +49 30 90172-501, E-Mail: oszbueroverw@yahoo.nomorespam.de vermittelt. Unterrichtet wirst du in den Fächern Deutsch, Englisch, Medien- und Informationsdienste, Wirtschaftslehre, Sport und Sozialkunde.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Nach der Ausbildung gibt es vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Du kannst betriebliche Fortbildungsangebote und die speziellen Weiterbildungen für Bibliotheksmitarbeiter der FU Berlin nutzen. Du kannst nach erfolgreicher Ausbildung und vorgeschriebener Praxiszeit auch an der Fachhochschule Potsdam studieren und und Dich im Direkstudium oder im berufsbegleitenden Bachelor- oder Masterstudium weiterqualifizieren.

Kontakt:

Universitätsbibliothek
Bereichsbibliothek Golm

Regina Klein

Karl-Liebknecht-Str. 24-25, Haus 18
14476 Potsdam

Tel.: +49 331 977-2594 oder -2290
E-Mail:regina.klein@uni-potsdam.nomorespam.de

Foto: Karla Fritze
Gilda Kapp

Bewerbung senden an

Universität Potsdam
Dezernat für Personal-
u. Rechtsangelegenheiten

Gilda Kapp

Personalsachbearbeiterin für Auszubildende

Am Neuen Palais 10, Haus 3
14469 Potsdam

Tel: +49 331 977-1233
Fax: +49 331 977-1297
E-Mail: gilda.kapp@uni-potsdam.nomorespam.de

Foto: Karla Fritze
Gilda Kapp