Logo der Humanwissenschaftlichen Fakultät

ALADDIN Gruppe

Research Group For The Acquisition of Language And Developmental DIsorder Norms

In unserer psycholinguistischen Forschung, der wir in der ALADDIN Gruppe nachgehen, verfolgen wir die Entwicklung von rezeptivem und expressivem Sprachvermögen von den ersten Lebensjahren an bis zur Konsolidierung im Schul-, Jugend- und Erwachsenenalter.

Mithilfe von empirischen Studien vergleichen wir Gruppen von unauffällig entwickelten Kindern mit Gruppen von Kindern und Jugendlichen mit einer entwicklungsbedingten Sprachstörung (z.B. mit spezifischen Sprachentwicklungsstörungen und mit Autismus-Spektrum-Störungen) und Erwachsenen mit erworbenen Sprachstörungen (Aphasie). Wir hoffen, mit unserer Forschung Aufschlüsse zu erlangen über den Zusammenhang von Sprache und anderen kognitiven Fähigkeiten, um so neue Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie von Sprachstörungen voranzubringen.

Dieses Bild zeigt die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Aladdin Gruppe.
DeutschEnglish

Kontakt

Universität Potsdam

Juniorprofessur Spracherwerbsstörungen
Karl-Liebknecht-Str. 24/25
14476 Potsdam
Tel.: 0331/ 977-2932
Fax: 0331/ 977-2095
E-Mail: adani@uni-potsdam.de

 

Universität Potsdam, Humanwissenschaftliche Fakultät, Juniorprofessur Spracherwerbsstörungen